Bewertungen auch bei Beauty-Behandlungen: Schönheitsärzte stellen sich dem Votum der Patienten

(PresseBox) (München, ) Ob privat oder geschäftlich: Dynamik und ein gutes Aussehen haben in unserer Gesellschaft wachsende Bedeutung. Nach landläufiger Meinung haben es Junggebliebene und attraktive Menschen leichter, kein Wunder also, dass die Schönheitsindustrie boomt. Zwar sind auch hier Kriseneinbrüche spürbar, doch ist das Geschäft mit der Schönheit weiterhin ein wachsender Markt. Was in Amerika begann, schwappt seit einigen Jahren verstärkt nach Europa, so dass auch in Deutschland die Nachfrage an Schönheitsbehandlungen steigt.

Schönheitsoperationen sind, trotz boomenden Marktes, für kaum jemanden an der Tagesordnung und Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis eher selten. Stellt sich also für interessierte Patienten die Frage, wie sie einen guten und vertrauensvollen Arzt finden können.

Empfehlungen bieten Internetforen, in denen Patientinnen und Patienten über ihre Erfahrung mit bestimmten Ärzten berichten. Die Beiträge sind jedoch häufig unstrukturiert gelistet und weder nach Behandlungsart noch nach bestimmten Ärzten geordnet. Eine gute Übersicht bietet hier die Internetplattform www.schoenheitsgebot.de, auf der man nach Ärzten geordnete Bewertungen von Patienten/-innen findet, die nach ihrer Schönheitsbehandlung eine Empfehlung abgegeben haben. Auch die Art der durchgeführten Schönheitsbehandlung oder -operation ist hier aufgeführt, so dass man sich als Neuling gut orientieren kann. Ein weiterer Vorteil: Entscheidet man sich für die Nutzung der Plattform, die im Übrigen kostenlos und unverbindlich ist, erhält man zugleich eine Kostenschätzung für die geplante Behandlung.

„Bewertungen schaffen Transparenz und Vertrauen“, so Henrik Hörning, Geschäftsführer der MediKompass GmbH, Betreiberin der Plattform. „Bei uns stellen sich mittlerweile Chirurgen, HNO-Ärzte, Gynäkologen, Dermatologen, Internisten und Allgemeinärzte dem öffentlichen Votum ihrer Patienten und profitieren von der Empfehlung im Netz.“

MediKompass GmbH

Über www.schoenheitsgebot.de:
Die Preisvergleichsplattform www.schoenheitsgebot.de wird von der MediKompass GmbH betrieben, einem Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Das Angebot richtet sich an Personen, die sich für eine Schönheitsoperation oder -behandlung interessieren. Nach kostenloser Anmeldung können Interessierte mit anonymisierten Daten ihren Behandlungswunsch und -ort eingeben und nach Ärzten und Kliniken mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis suchen. Um die Qualität der Behandlungen transparent zu machen, werden die angeschlossenen Ärzte nach der Behandlung bewertet und die Erfahrungsberichte der Patienten dokumentiert und auf der Website gezeigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.