Neu für Diabetiker: So wirkt sich Bewegung auf Ihren Blutzucker aus !

Mit einer innovativen Software ist es jetzt ohne grossen Aufwand möglich, einen direkten Zusammenhang zwischen dem konkreten Bewegungsverhalten und dem Blutzuckerspiegel des Patienten herzustellen

(PresseBox) (Konstanz, ) Wer von Diabetes betroffen ist, der sollte ein sog. Diabetikertagebuch führen und dort seine Werte und Medikamente möglichst vollständig dokumentieren.

Ein computergestütztes Diabetes-Tagebuch kann hierbei das Leben erleichtern: Anwendertests haben gezeigt, daß viele Patienten sich damit bereits nach kurzer Zeit bessser für die Gespräche mit ihrem Arzt gerüstet sehen - unter anderem deswegen, weil schlechte Werte mit Hilfe der Software rasch erkannt und das Bewusstsein für die zugrundeliegenden Ursachen geschärft werden können. Auch Schwangere oder Eltern diabetischer Kinder profitieren deutlich vom Diabetes-Management am PC.

Besonders komfortabel geht eine Tagebuchführung mit der Software DIABASS, die ab sofort in einer neuen Version erhältlich ist:

Mit dem innovativen Programm lassen sich alle wesentlichen Therapiedaten einfach am PC erfassen, übersichtlich aufbereiten und auswerten. Die Software kann dazu die Werte aus allen gängigen Blutzuckermessgeräten per Knopfdruck in den Computer übertragen - als Patient erspart man sich so mühsame Tipparbeit und kann auch mehrere verschiedene Messgeräte parallel einsetzen. Auch die Datenübertragung aus zahlreichen Blutdruckmessgeräten und aus Insulinpumpen ist möglich.

Da aber auch Bewegung für Diabetiker sehr wichtig ist, ermöglicht die Software nun zusätzlich eine Datenübertragung aus Schrittzählern.

So läßt sich das Laufverhalten beobachten und - in Kombination mit den Blutzuckerwerten - umfassend auswerten.

Mit der neuen Software ist es für Patienten jetzt ohne grossen Aufwand möglich, einen direkten Zusammenhang zwischen dem konkreten Bewegungsverhalten und dem Blutzuckerspiegel herzustellen. Die Therapie kann hierauf dann zielgerichtet optimiert werden.

Ein integriertes Telemedizin-Modul erlaubt eine problemlose Datenübertragung an den Arzt. Die Werte können aber natürlich als Papierausdruck oder auf USB-Stick zum Arzttermin mitgebracht werden.

DIABASS (CD-ROM für Windows, 59.00 EUR) ist für alle Patiententypen (Typ1, Typ2, Pumpe, Schwangerschaftsdiabetes) geeignet und über Diabetes-Versandhandel und Apotheken erhältlich.

Ausführliche Informationen sowie eine kostenlose Probierversion gibt es unter http://www.diabass.de

mediaspects GmbH

Die mediaspects GmbH zählt europaweit zu den führenden Anbietern von Softwarelösungen und Onlinediensten für Diabetiker und gilt als eine der Pioniere im computergestützten Diabetes-Management.

Die mehrfach ausgezeichnete Diabetes-Dokumentationssoftware DIABASS wird von zehntausenden Diabetikern in Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich, Belgien, Griechenland, Niederlande, Dänemark, Schweden und Norwegen eingesetzt; die erste Version des Programms war bereits im Jahr 1992 erhältlich.Tausende von Diabetologen, Ärzten und Kliniken nutzen DIABASS PRO, die speziell für die Anforderungen in der diabetologischen Praxis optimierte Profi-Version.

Das von mediaspects betriebene diabetes-forum.de wurde schon 1996 - als damals eines der ersten Internetportale zum Thema Diabetes - begründet. Das diabetes-forum ist hersteller- und pharmaunabhängig und zählt zu den frequentiertesten Online-Angeboten zu Diabetes im deutschsprachigen Web.

Die Community diabetes-friends.de ist die grösste virtuelle Selbsthilfegruppe für Menschen mit Diabetes. Sie ermöglicht Menschen mit Diabetes eine unkomplizierte Kontaktaufnahme und anonymen Erfahrungsaustausch. Beide Online-Dienste sind für Betroffene kostenfrei nutzbar.

www.diabetes-forum.de
www.diabetes-friends.de

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.