McSIM startet günstige Flatrate-Optionen

Telefonieren zum Pauschalpreis in das Festnetz und die Community

(PresseBox) (Maintal, ) Der Mobilfunkdiscounter McSIM startet ab sofort zwei Flatrate-Angebote für unbegrenztes Telefonieren bei voller Kostenkontrolle. Die Flatrates können als Optionen bei der Bestellung eines Starterpaketes hinzugebucht oder - bei bestehenden Verträgen - nachträglich im Servicebereich unter www.mcsim.de geordert werden.

Mit der McSIM Community-Flat sind alle Gespräche von McSIM zu McSIM rund um die Uhr kostenlos. Familien, Freunde oder Kollegen mit mehreren McSIM-Karten telefonieren so untereinander zum monatlichen Pauschalpreis von 6,49 Euro. Gespräche in andere Mobilfunknetze oder in das deutsche Festnetz (ausgenommen Sonderrufnummern, Mehrwertdienste oder Rufumleitungen) kosten günstige 19 Cent pro Minute.

Kostenloses Telefonieren ohne auf die Uhr zu schauen auch ins deutsche Festnetz bietet die zweite neue Flatrate von McSIM. Zum monatlichen Paketpreis von 12,95 Euro sind mit der McSIM Festnetz-Flat alle Anrufe zu Festnetzteilnehmern innerhalb Deutschlands (außer Sonderrufnummern, Mehrwertdiensten und Rufumleitungen) kostenlos. Zusätzlich telefoniert man bei dieser kombinierten Flat auch innerhalb der Community - von McSIM zu McSIM - kostenlos.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die McSIM Mobilfunk GmbH

Die McSIM Mobilfunk GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Drillisch AG. Als zweite Discountmarke des Maintaler Mobilfunk-Service- Providers rundet sie das Angebot günstiger Tarife im Netz von Vodafone ab. Die Drillisch AG ist damit der einzige Diskountanbieter mit Mobilfunkdienst- leistungen in mehreren Netzen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer