• Pressemitteilung BoxID 478728

Punktlandung bei Holder: Umsatzsteigerung verlief 2011 genau nach Plan

(PresseBox) (Metzingen, ) Die Max Holder GmbH hat 2011 trotz schwieriger Absatzbedingungen auf den für sie relevanten Märkten ihren Wachstumsweg fortgesetzt. Sowohl beim Umsatz als auch bei den Verkaufszahlen konnte das Metzinger Unternehmen unter Leitung von Geschäftsführer Andreas Vorig die angestrebten Zuwächse erreichen. Zum Start in das Jahr 2012 zeichnen sich gleichfalls positive Aspekte für die weitere Geschäftsentwicklung ab.

Die Entwicklung auf den kommunalen Märkten war 2011 in erster Linie durch knappe Haushaltsmittel geprägt, so dass viele Städte und Gemeinden zu Sparmaßnahmen gezwungen waren. Auch im Weinbausegment war ein zögerliches Verhalten bei Neuanschaffungen zu spüren, da zahlreiche Winzer Ernteeinbußen infolge schwieriger Witterungsverhältnisse hinnehmen mussten.

Ungeachtet dessen ist Holder nach den Worten von Andreas Vorig "eine Punktlandung gelungen": Der geplante Umsatz sei genau erreicht worden. Er konnte um knapp 14 % von 28 auf rund 32 Mio. Euro gesteigert werden. Verkauft wurden 562 Geräteträger - rund 10 % mehr als im Vorjahr. Die positive Auftragsentwicklung wird sich Stand heute auch im laufenden Jahr fortsetzen. Derzeit sichert ein Auftragsbestand mit einer Reichweite von drei Monaten die Produktion ab. Die Mitarbeiterzahl wurde 2011 nochmals um 5 % erhöht und liegt jetzt bei 144.

Strategisch war das Geschäftsjahr 2011 bei Holder, so Geschäftsführer Vorig, unter anderem durch die Erschließung neuer Märkte geprägt. Die Anzahl der internationalen Vertriebspartner sei deutlich gewachsen. Außerhalb Deutschlands hat Holder mittlerweile 45 Vertriebspartner in 22 Ländern (2010: 36 in 17 Ländern). Außerdem besteht neben den Stützpunkthändlern und Importeuren ein flächendeckendes Netz an Servicepartnern. In Deutschland wurde das Vertriebsnetz stabilisiert und durch weitere starke Händler ergänzt. Darüber hinaus wurden auch neue Geschäftsfelder erschlossen, wie zum Beispiel der Einsatz mit kommunalen Anwendungen an Flughäfen oder in Wintersportregionen mithilfe des Raupenfahrwerks.

Zur Unternehmensstrategie gehörte auch der Ausbau der Produktpalette. Nach der erfolgreichen Markteinführung der Geräteträger C 250/270 im Vorjahr, folgte 2011 in derselben Baureihe die Version C 350/370 mit einer Zwei-Mann-Kabine. Weiterhin ist in Metzingen eine Service-Werkstatt eingerichtet worden, um das Leistungsangebot für Kunden und Händler vor allem im Hausgebiet zu erweitern. Für Händler gibt es seit dem vergangenen Jahr eine Online-Plattform, durch deren Nutzung die Ersatzteilbeschaffung noch schneller und einfacher abgewickelt werden kann.

Die Gesellschafter Martin Haas, Dr. Carl-Heiner Schmid und Dr. Christoph Weiss zeigen, wie Vorig betont, auch drei Jahre nach Übernahme des Unternehmens nach wie vor ein außerordentlich hohes persönliches Engagement. Es bestehe eine ungebrochene Bereitschaft, in neue Projekte und weitere Prozessoptimierungen bei der Max Holder GmbH zu investieren.

Für 2012 hat sich das Metzinger Traditionsunternehmen abermals hohe Ziele gesteckt, um den eingeschlagenen Weg weiter zu beschreiten und den Unternehmenserfolg abzusichern. Neben dem intensiven Ausbau der internationalen Vertriebsaktivitäten soll das Produktportfolio weiter überarbeitet werden, um auch in Zukunft den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Effizienzsteigerung in der Produktion ist permanent ein wichtiges Thema und soll durch kontinuierliche Prozessoptimierungen erreicht werden. Um bei all den Entwicklungen auch langfristig die bekannte "Holder-Qualität" abzusichern, soll 2012 verstärkt an der Etablierung eines umfassenden Qualitätsmanagements gearbeitet werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Max Holder GmbH

Die Max Holder GmbH ist renommierter Hersteller von multifunktionalen, knickgelenkten Geräteträgern für kommunale Anwendungen sowie für den Wein- und Obstbau. Ob Rasenpflege, Wegereinigung, Transportaufgaben, Erdbewegung, Winterdienst oder zahlreiche Spezialanwendungen - in vielen Ländern vertrauen Kunden auf die Marke Holder. Das 1888 gegründete Traditionsunternehmen aus Metzingen bietet Komplettlösungen und Services aus einer Hand: multifunktionale Trägerfahrzeuge, passende Anbaugerätetechnik, individuelle Serviceleistungen und flexible Mietkonzepte.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer