MATERNA GmbH und Aperto AG begleiten Relaunch des BMELV-Web-Auftrittes

MATERNA kompetent in Beratung, Konzeption und Implementierung

(PresseBox) (Dortmund, ) Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) ist Mitte Juni mit seinem neuen Internet-Auftritt (www.bmelv.de) live gegangen. Die vier großen Themen des BMELV (Ernährung & sichere Lebensmittel, Landwirtschaft & ländliche Räume, Verbraucherschutz & Informationsrechte, Europa & Internationales) sind nach dem Relaunch sehr übersichtlich strukturiert. Damit ist der neue Auftritt sehr anwenderfreundlich und bietet beispielsweise verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in die Fachthemen des Ministeriums. Auch das Erscheinungsbild hat einen neuen Anstrich bekommen und ist durch großzügige Bildwelten deutlich emotionaler und dynamischer geworden. Der Dortmunder IT-Dienstleister MATERNA GmbH hat das Ministerium mit technischer Beratung, Konzeption und Implementierungsleistungen unterstützt. Die Berliner Agentur Aperto AG hat das Design und die barrierefreie Umsetzung verantwortet.

Der Web-Auftritt basiert auf der aktuellen Version 4.0 der Content-Management-Lösung Government Site Builder (GSB). Damit kann das BMELV die aktuellen Funktionen des GSB 4.0 nutzen und neue Services anbieten, wie beispielsweise Flash-Videos bereitstellen, die umfassende Newsletter-Funktion nutzen, Tag Clouds (Schlagwort-Wolke) zur Visualisierung von Informationen und Optimierung in Bezug auf die Barrierefreiheit bzw. BITV verwenden sowie eine verbesserte Workflow-Steuerung im Backend-System.

Insgesamt präsentiert sich der neue Web-Auftritt sehr bildreich, emotional und anwenderfreundlich. Damit setzt das BMELV durchaus neue Maßstäbe.

Wichtig für den Relaunch war es, dem Nutzer über anwenderfreundliche Themeneinstiege die Orientierung zu erleichtern. Gleichzeitig hat das BMELV darauf geachtet, die Site barrierefrei zu gestalten. Die animierten Mood-Grafiken als Blickfang im Header bieten sowohl eine thematische Übersicht als auch eine emotionale Identifikationsfläche mit den Themen des Ministeriums.

Aperto AG

Die Aperto AG ist einer der führenden Qualitäts-Dienstleister für Internet-Lösungen in Deutschland. Mehr als 75 Unternehmen gehören zum Kundenstamm der 1995 gegründeten Agentur, darunter u. a. SOS-Kinderdorf, Siemens, VW und verschiedene Bundesministerien. Aperto entwickelt markengerechte Kommunikationslösungen mit besonderem Fokus auf Bedienbarkeit, Dialogfähigkeit und Konvergenz. Die Aperto AG ist seit 1999 für ihr Qualitäts-Management ISO-zertifiziert. www.aperto.de

Materna GmbH Information & Communications

Als führendes Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikations-Technologie beschäftigt MATERNA europaweit mehr als 1.300 Mitarbeiter und erzielte 2008 einen Umsatz von 160 Millionen Euro. Das Portfolio des Geschäftsbereiches Information besteht aus Prozess- und Technologie-Beratung sowie der zugehörigen Implementierung von IT-Lösungen für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen. MATERNA verfügt über eine hohe Fachkompetenz in den Bereichen IT-Management, Portal-Lösungen sowie Fachanwendungen für die öffentliche Verwaltung. Die Business Unit Communications vertreibt Service-Plattformen, Premium Content Services sowie Sprach- und Videoanwendungen. Außerdem übernimmt das Tochterunternehmen vistream GmbH als Mobile Virtual Network Enabler (MVNE) für seine Kunden die Rolle eines mobilen Netzbetreibers. Zum Portfolio gehören außerdem CUSS-Lösungen für Fluglinien und Flughäfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.