Eine USV, die mit der Last wächst

Neu im Masterguard-Portfolio

(PresseBox) (Erlangen, ) Dank Modulbauweise bietet sich die neue Serie MP-NET für Verbraucher mit wechselndem Anforde-rungsprofil an. Vorrangiger Einsatzort der augenfälligen USV sind IT-Netzwerksysteme.

Was tun, wenn die DV-Struktur weiter wächst und damit der Bedarf an Versorgung und Stromschutz? Kein Problem für die Serie MP-NET von Masterguard. Die Modular-USV lässt sich jederzeit an Lastveränderungen anpassen. Für die Variabilität sorgen 4 x 20 kVA Leistungsmodule, die sich auch während des Betriebs von Schrank zu Schrank beliebig ein- und ausbauen lassen, ohne die Last zu verlieren und ohne Änderungen am Batterie-Backup vornehmen zu müssen. Damit wird auch die Gefahr eines Handhabungsfehlers minimiert, der zu Systemfehlern oder zum Absturz eines Verbrauchers führen kann. Das Modul-Prinzip bewährt sich besonders bei parallel-redundanten USV-Systemen. Durch die "Hot Swap"-Funktion der einfach zu handhabenden Plug-in-Module lassen sich passgenaue N+1-Konfigurationen realisieren und darüber hinaus der Wirkungsgrad optimieren. Mit minimalem Platzbedarf und vergleichsweise geringen Betriebskosten werden TCO-Werte (Total Cost of Ownership) erreicht, die Einkäufer und Planer mit knappem Budget überzeugen. Die aufgrund der Modulbauweise vereinfachte Installation und Wartung und die damit einhergehenden verringerten MTTR-Zeiten (Mean Time to Repair) komplettieren die Vorzüge der Serie MP-NET, die sich bei Inanspruchnahme des bi-direktionalen Fernüberwachungs- und Diagnosedienstes LIFE.net, rund um die Uhr von USV-Spezialisten betreuen lässt. Eine Option, die sich erfahrungsgemäß oft schon beim ersten verhinderten Versorgungscrash bezahlt macht.

Masterguard zählt seit Verschmelzung mit der britischen Chloride Group zu den führenden Anbietern unterbrechungsfreier Stromversorgungssysteme (USV). Standort der eigenständigen Landesgesellschaft ist das mittelfränkische Erlangen. Hier setzen rund 115 Mitarbeiter in Entwicklung, Engineering, Vertrieb, Logistik und Service die Unternehmensziele um. Im Portfolio steht die On-Line-USV im Vordergrund - von 0,7 bis 800 kVA. Ein weltweit umspannendes Dienstleistungs- und Servicenetz sowie ein eigenes Reparatur- und Trainingscenter runden das Produktspektrum ab. Infos: www.masterguard.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.