+++ 817.229 Pressemeldungen +++ 33.864 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Live Graphic Recording macht Meetings mitreißend

Synchrone Visualisierung von Martin Wiesend & Partner schafft Transparenz bei Meetings und Prozessen

(PresseBox) (Bayreuth, ) 90 Minuten können manchmal ganz schön lang sein – insbesondere bei Präsentationen oder Meetings, bei denen Redner komplizierte Themen mit Schachtelsätzen und vielen Fremdwörtern spicken. Oder dort, wo immer wieder zwischen Haupt- und Nebenthemen hin und her gesprungen wird. Da fällt es oft nicht leicht, den roten Faden der Veranstaltung zu behalten.

Das Team von Martin Wiesend & Partner schafft hier mit einem innovativen Ansatz Abhilfe. Damit bei den Zuhörern nie die Aufmerksamkeit sinkt, gibt Britta Mutzke dem Gehirn immer wieder einen Kick. Das Zauberwort heißt Graphic Recording oder auch Live-Visualisierung. Dahinter verbirgt sich eine zeichnerische Technik, mit der während Präsentationen, Workshops oder Meetings ein bildliches Protokoll der gesprochenen Inhalte entsteht. Durch die Echtzeit-Illustration wird die Aufmerksamkeit der Beteiligten auf die Thematik gelenkt. Diese „visuelle Mitschrift“ ist sachlich klar, emotional ansprechend und ist vor allem wertschätzend.

Graphic Recording ist die ganzheitliche Art, eine Veranstaltung/ein Meeting grafisch zu dokumentieren: In Bildern, in Strichzeichnungen, in Stichpunkten und kurzen Texten, die am Ende zu Gesamtkunstwerken verschmelzen. Es ist ein Spiel mit den Sinnen. Durch die Übersetzung in Bilder werden auch Stimmungen und Emotionen sichtbar. Die Fülle an Informationen und die Komplexität von Themen wird strukturiert und reduziert. Dadurch gelingt ein Fokus auf das Wesentliche und Transparenz im laufenden Prozess.

Im Management erkennt man mehr und mehr, dass solche Methoden ein konstruktives und lösungsorientiertes Miteinander über Hierarchieebenen hinweg fördern. Und die Darstellung der Inhalte als Zeichnung passt perfekt zu dem nonlinearen und multiperspektivischen Denken, das für komplexe und interdisziplinäre Projekte Voraussetzung ist. Alle Zusammenhänge und Abhängigkeiten werden in symbolhaften Bildern auf den Punkt gebracht, statt die Zuhörer mit einer Folienschlacht zu erschlagen.

Warum funktioniert Live Graphic Recording so gut?

Die Identifikation der Teilnehmer mit einer Veranstaltung wird durch den Einsatz von Live Graphic Recording deutlich erhöht, da sie sich als Teil der Entwicklung fühlen und ihren Beitrag darin wiederfinden. Es fällt damit sehr viel leichter, einen nachhaltigen Prozess über die Veranstaltung hinaus in Gang zu setzen. Weil sich viele Menschen Dinge vor allem durch den visuellen Kanal merken wirken die Bilder zu Schlüsselaussagen wie Eselsbrücken und verstärken die Erinnerungsleistung der Teilnehmer.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.