Machen Sie Ihr Telefon zur Kamera

Lassen Sie sich vom iPhone-Fotografie-Fieber erfassen!

(PresseBox) (München, ) Kaum größer als eine Schachtel Zigaretten und annähernd so schmal wie eine Tafel Schokolade mischt das Smartphone von Apple den Markt auf.
Die Ursache für dieses Phänomen liegt darin begründet, dass Apple mit dem iPhone den Zeitgeist trifft. Selbst gestandene Analog- und Digitalfotografen überzeugt das Motto »Take, Edit & Share your Photos«. Egal ob zwei, drei oder fünf Megapixel: Weitaus wichtiger ist die Tatsache, dass Sie mit dem iPhone eine vollautomatische Kamera in der Hand halten. „Sie nehmen ein Foto mit dem Apple-Handy auf, bearbeiten die Aufnahme ohne Zutun eines Computers am iPhone und verteilen das Bild mit dem gleichen Gerät in die ganze Welt.“, so Ronald Puhle. „Das iPhone und genial einfache Apps haben die digitale Fotografie nachhaltig beeinflusst. Um Ihnen in Sachen iPhone-Fotografie nicht nur meine Sichtweise zu vermitteln, habe ich andere iPhone-Fotografen gebeten, mir ihre Aufnahmen zur Verfügung zu stellen und ein Statement zur iPhone-Fotografie abzugeben.“

Apps für iPhone-Fotografen – Fotografie und Bildbearbeitung
Apples iPhone ist als Kamera einfach in der Handhabung: Sie nehmen ein Foto auf, bearbeiten die Aufnahme direkt mit dem iPhone und verteilen dann Ihr Foto mit dem iPhone und Social-Media-Tools wie Flicker, Facebook, Twitter und Co.
So beschreibt auch das Buch „Apps für iPhone-Fotografen“ diese Themengebiete: das iPhone als Fotoapparat, Tipps & Tricks zur iPhone-Fotografie, Apps zur Bildbearbeitung sowie die Weitergabe der Fotos.
Ronald Puhle zeigt die Besonderheiten der Kamera auf und stellt die wichtigsten Apps vor: „Apps spielen eine zentrale Rolle in diesem Buch. Ich stelle Ihnen Apps zum Fotografieren, zur Bildbearbeitung und Bildweitergabe vor. Jedes der Schwerpunkt-Themen schließe ich mit meinen Tipps und Tricks ab. Ich zeige Ihnen unter anderem, wie sich die Makrofähigkeit der iPhone-Kamera ausbauen lässt, dass sogar Doppelbelichtungen mit dem iPhone möglich sind und wie Sie das leidige Thema Akku-Laufzeit aktiv beeinflussen können.“
Buch: Apps für iPhone-Fotografen, ISBN: 978-3-8272-4671-4, 240 Seiten, komplett 4-farbig, € 19,95 [D]
Link zum Buch: http://www.mut.de/24671
Link zum Cover: http://www.mut.de/...
Kapitel zum Download: http://www.mut.de/...
Autor: Ronald Puhle schreibt seit zehn Jahren als freier Autor. In über 150 Artikeln und vier Büchern sind die digitale Fotografie, Bildbearbeitung und der Mac seine Schwerpunktthemen. Neben seiner Kameraausrüstung nutzt er sein iPhone außerdem als digitale Spielzeugkamera. Ständige Updates erfahren Sie auf seinem Blog http://iphoneografie.wordpress.com.
Auflistung der iPhone Fotografen/innen in dem Buch: http://iphoneografie.wordpress.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.