Silvester 2011: Das Geschäft mit Feuerwerk, Böllern & Co. gehört dem stationären Einzelhandel

(PresseBox) (Dresden, ) Am 29. Dezember diesen Jahres fällt der Startschuss: Im deutschen Einzelhandel läuft das Geschäft rund um Silvester mit dem dann beginnenden Feuerwerksverkauf auf Hochtouren. Denn erst ab diesem Zeitpunkt dürfen - so will es der deutsche Gesetzgeber - Raketen, Knaller, Schwärmer und anderes Kleinfeuerwerk der Klasse II bis zum Jahreswechsel verkauft werden. Das Besondere für den stationären Einzelhandel: Silvester ist einer der wenigen Festtage im Jahr, an dem er echte Konkurrenz aus dem Online- und dem Versandhandel nicht fürchten muss. Darauf macht Deutschlands lokale Angebotssuche Marktjagd (www.marktjagd.de) aufmerksam.

"Dies ist zum einen darauf zurückzuführen, dass die Zeitspanne von 72 Stunden, die derartige Feuerwerkskörper hierzulande verkauft werden dürfen, für den Online- und Versandhandel zu kurz ist. Zum anderen stehen natürlich auch die Altersbeschränkungen und weitere gesetzliche Vorschriften dem E-Commerce im Hinblick auf das Silvester-Geschäft im Wege", erklärt Marktjagd-Geschäftsführer Jan Großmann. Des einen Leid, ist des anderen Freud: So kann sich der stationäre Einzelhandel in Deutschland laut Marktjagd auch in diesem Jahr auf Umsätze im dreistelligen Millionenbereich - allein im Feuerwerksgeschäft - freuen. "Hinzu kommen weitere Millionenumsätze, die durch den Abverkauf von Party-Utensilien, Lebensmitteln, Masken und Kostümen erzielt werden", ergänzt Jan Großmann.

Doch dass der E-Commerce im Silvester-Geschäft weitgehend außen vor bleibt, bedeutet nicht, dass der stationäre Einzelhandel auf das Internet als Vertriebskanal verzichten muss. Denn Marktjagd macht es mit seinen vielfältigen Services für Einzelhändler möglich, eigene Angebote rund um Silvester auch online zu präsentieren und Verbraucher so auf diese aufmerksam zu machen. Über ein reichweitenstarkes Partnernetzwerk und die lokale Angebotssuche von Marktjagd stoßen Internet-Nutzer beim Surfen auf die Silvester-Angebote in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft, erfahren neben Preisen auch in welchen Geschäften sie diese erwerben können (www.marktjagd.de/...). "Mit unseren Services sichern sich stationäre Einzelhändler somit auch im Silvester-Geschäft weitere Umsätze", fasst der Marktjagd-Geschäftsführer zusammen.

Marktjagd GmbH

Marktjagd führt als Deutschlands lokale Angebotssuche und Spezialist für "local-advertising" seit 2008 stationäre Einzelhändler und potenzielle Kunden zusammen. Verbraucher haben die Möglichkeit, mobil wie online tagesaktuell verfügbare Produkte sowie Geschäftsinformationen der Einzelhändler und Dienstleister ihrer unmittelbaren Umgebung zu finden. Für Händler und Filialen stellt die Plattform einen effizienten Werbekanal dar, der lokale Streuverluste herkömmlicher Printwerbung deutlich minimiert. Hierfür setzt Marktjagd nicht nur auf die innovative Geotargeting-Technologie sondern auch auf ein reichweitenstarkes, lokal ausgerichtetes Werbenetzwerk mit namhaften Partnern und über 35 Werbekanälen. Neben einer hohen Kompetenz im online und mobilen Location-based-Services-Bereich ist der deutsche Branchen-Pionier mit innovativen Produkten im Social-Media-Umfeld bei Facebook und über Internet-TV präsent.

Betrieben wird Marktjagd von der Marktjagd GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Dresden wurde von Jan Großmann und Thomas Harzer 2008 gegründet. Seit 2010 sind namhafte Verzeichnisverlage an Marktjagd beteiligt. Derzeit sind auf Marktjagd über 120.000 Standorte deutscher Einzelhändler gelistet.

Internet: http://www.marktjagd.de

Facebook: http://facebook.com/marktjagd

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.