„Wilde Ehe Ringe“ setzen auch 2012 wieder Trauringtrends

Marion Knorr zeigt Solitaire-Neuheiten auf der Inhorgenta

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) "Normal gibt's schon", sagte sich die diplomierte Schmuckdesignerin Marion Knorr und entwickelte im Laufe der letzten zwölf Jahre eine außergewöhnliche Trauringkollektion aus Ringen mit besonderer Gestaltung und einmaligen Geschichten. "Wilde Ehe Ringe" das sind Ringe für wilde Ehen und Ehen, in denen es etwas wilder zugeht oder einfach für Paare, die sich und außergewöhnliche Symbolik lieben. Das Konzept ist nach wie vor einzigartig - auch wenn sich einzelne Elemente inzwischen als kommerzieller Trend bei anderen Hersteller wiederfinden. "Es freut mich, dass ich hier Trends setzen konnte", sagt Marion Knorr dazu. Zufrieden kann sie auch sein, denn ihre Ringe bleiben was sie immer waren: bezaubernd, wild und sinnlich zugleich.

Ringe als ausdrucksstarke Objekte und lebensnahe Sinnbilder

Bei Marion Knorr geht Schmuck weit über das dekorative Accessoire hinaus, er wird zum Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Schmuck ist Begleiter des Menschen - ein Teil seiner selbst, seiner Individualität. Deshalb vermitteln die Trauringe auch alle eine eigene Botschaft, erzählen eine eigene Geschichte.

Marion Knorr ist Trauring-Designerin aus Leidenschaft. Mit Charme und Hingabe setzt sie ihre Geschichten und Bilder in exklusive Trauringe um. Jedes Modell versprüht ein eigenes Leben, verbirgt ein eigenes kleines symbolisches Geheimnis.

Bei Marion Knorr entstehen die Ringe in liebevoller Handarbeit. Trotz oder auch gerade wegen des extravaganten Designs besitzen die Trauringe einen erstaunlich hohen Tragekomfort.

Neue Kollektion

Nachdem die Anfragen nach Solitaire-Ringen nicht abrissen, entschloss sich Marion Knorr vor einem Jahr ihr Trauringsortiment zu ergänzen. Sie begann mit der Entwicklung von exklusiven Schmuckringen; und auch hier sind es die Geschichten, die verzaubern: Sie erzählen von der Kraft der Sonne, deren Licht die Erde und die Herzen erwärmt. Vom Mond, in dessen Schein sich die Versuchung widerspiegelt und sie erzählen vom Stern, der so fern und doch so nahe ist - und sie erzählen immer von der Liebe.

Pünktlich zur Messe Inhorgenta 2012 kommen nun neue Modelle hinzu: "Komet" , der nicht nur durch seinen beachtlichen Mittelstein, sondern auch durch einen Diamantschweif die Damenaugen zum Glänzen bringt, und die nach Sternbildern benannten Solitaire-Ringe "Orion" und "Kassiopeia", die den Diamanten in ihrer Mitte auf ihre ganz eigene Weise festhalten.

Auch die Trauringkollektion "wilde ehe ringe" wird durch zwei neue Modelle bereichert: Das Modell "Paradies", das die Sehnsucht, mit dem Partner den Frieden und das Glück in einem Garten Eden zu finden, spiegelt und das Modell "Wunder", einem Ring, beidem sich eine Vierkantform perfekt mit einer runden Form verbindet. Entstanden ist dieses Ringdesign aus der Überlegung heraus, dass es schon an ein Wunder grenzt, wenn zwei Menschen, die eigentlich so verschieden sind wie "eckig" und "rund", doch zu einander finden und unzertrennlich werden.

Passend zu den Trau- und Solitaire-Ringen sind nun übrigens auch Memoire-Ringe erhältlich. Was diese zu erzählen haben, erfahren interessierte Besucher im Februar auf der Inhorgenta - oder vorab auf Facebook, wo die Designerin unter www.facebook.de/MarionKnorr zu finden ist.

Inhorgenta 2012, Halle C2, Stand 320/419 Gang C/D

Marion Knorr

"Das Ganze als Teil seiner selbst begreifen" Diesem Leitmotiv hat Marion Knorr ihre gesamte Schmuckkollektion verschrieben. Denn die Diplomdesignerin betrachtet Schmuck nicht lediglich als dekoratives Accessoire: Schmuck ist Begleiter des Menschen - ein Teil seiner selbst, seines Ausdrucks, seiner Individualität. Deshalb sollten die Inhalte des Schmuckstückes eine Botschaft vermitteln.

Entsprechend dieser Philosophie setzt Marion Knorr lebensnahe Sinnbilder in ausdrucksstarke Objekte um. In ihrer Kollektion erhält jede Thematik eine bestimmte Formensprache, die einzelnen Schmucklinien stehen für sich und sie erzählen eine eigene Geschichte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.