Maquet Cardiohelp ausgezeichnet: If Product Design Award 2009

(PresseBox) (Hirrlingen, ) Das weltweit kleinste Herz-Lungen-Unterstützungssystem CARDIOHELP ist vom International Forum Design mit dem renommierten iF product design award ausgezeichnet worden. Bei der CeBIT wurde das yearbook product 2009 mit 802 Beiträgen präsentiert. "Die Auszeichnung bestätigt den Anspruch 'MAQUET -The Gold Standard' auch im Produktdesign", freut sich Josef Bogenschütz, Vorstand der MAQUET Cardiopulmonary AG.

Das Unternehmen versteht sich nicht als Hersteller von Medizintechnik, sondern als Anbieter von gesamttherapeutischen Lösungen. Dieser therapieorientierte Ansatz wurde bei der Entwicklung des weltweit kleinsten und leichtesten Herz-Lungen-Unterstützungssystems konsequent umgesetzt. Das interdisziplinäre Entwicklungsteam hat die Anforderungen nach vielseitigen Anwendungen in der Notfall- und Intensivmedizin sowie in der Herzchirurgie mit einer möglichst schnellen Einsetzbarkeit und einfachen Bedienung in einem Gerät vereinigt. Zum ersten Mal wurde CARDIOHELP im November 2008 der Öffentichkeit auf der Fachmesse Medica in Düsseldorf vorgestellt.

Das Herzstück von CARDIOHELP ist eine integrierte Antriebs- und Steuereinheit. An dieses kompakt (50 cm lang, 26 cm breit und 30 cm hoch) und funktionell gestaltete Gerät werden die unterschiedlichen Varianten der benötigten Einmalprodukte angedockt.

CARDIOHELP zeichnet eine nahezu sofortige Einsatzfähigkeit und eine einfache Bedienung aus: Mit einem einzigen Dreh-Drück-Knopf und einem Touchscreen kann das Gerät von den Pflegekräften überwacht werden. Ü-ber ein Rufsystem kann im Notfall eine speziell ausgebildete Fachkraft informiert werden. "Ein ansprechendes Design und eine klar strukturierte Bedienerführung ist für den Einsatz und den Erfolg des Systems ganz entscheidend", betont Marcus Felstead, Director Marketing bei MAQUET Cardiopulmonary AG.

Die Funktion und die Komplexität eines Herz-Lungenunterstützungssystems auf eine kompakte Steuer- und Antriebseinheit zu minimieren, waren für die Entwickler eine besondere Herausforderung. Im kompak-ten Format eines Handgepäckstücks und mit einem Gewicht knapp unter 10 Kilogramm kann CARDIOHELP von einer Person getragen, an Bord eines Einsatzwagens oder Hubschraubers genommen und damit überall vor Ort gebracht werden.

Mit den spezifischen Betriebsmodi und Einmalprodukten ist CARDIOHELP für alle Indikationen mit kardialer oder pulmonaler Unterstützung geeignet und damit im Operationssaal genauso einsatzfähig wie im Katheterlabor oder auf der Intensivstation. Auf diese Weise kann das Prinzip des extrakorporalen Kreislaufs zur Sauerstoffversorgung von Herz und/oder Lunge in neuen Bereichen angewendet werden, um Leben zu erhalten und zu retten.

Der iF product design award wird in 16 Kategorien vergeben. Die international besetzte Jury bewertet nach den Kriterien Verarbeitung, Materialauswahl, Umweltverträglichkeit, Ergonomie und Markenwert. 2009 erhalten 802 Produkte einen iF Award. Eingereicht wurden insgesamt 2808 Arbeiten von 1025 Firmen aus 39 Ländern. Der Wettbewerb wird seit 1953 jährlich ausgeschrieben.

MAQUET Vertrieb und Service Deutschland GmbH

Die MAQUET Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Lösungen für Operationsräume und Intensivstationen. Die bestens aufeinander abgestimmten Produkte werden speziell für die optimale medizinische Behandlung und Therapie der Patien-en in Krankenhäusern entwickelt. MAQUET bietet innovative medizinische und therapeutische Lösungen in drei Divisionen:

- Cardiovascular mit Produkten für die Intra-aortale Ballon Gegenpulsationstherapie, koronar-arterielle Bypass-Chirurgie, Herzklappen- und Aneurysmen-Eingriffe, periphere Interventionen, extrakorporale Zirkulation
- Critical Care für Beatmungs- und Anästhesiegeräte
- Surgical Workplaces für OP-Tische, OP-Leuchten, Deckenversorgungseinheiten, modulare Räume für Operationssaal und Inten-sivstation sowie Telemedizin-Systeme für die OP-Integration

MAQUET ist eine Tochtergesellschaft des börsennotierten schwedischen Konzerns GETINGE AB, ein Unternehmen mit über 2 Milliarden Euro Umsatz (Geschäftsjahr 2008) und 12.800 Mitarbeitern weltweit. MAQUET selbst hat im vergangenen Jahr 2008 einen Pro-forma-Umsatz (beinhaltet die Akquisition von Datascope Corp.) von über 1 Milliarde Euro erwirtschaftet. Heute hat das Unternehmen 5.000 Mitarbeiter in 34 internationalen Vertriebs- und Serviceorganisationen sowie einem Netzwerk von mehr als 200 Handelsvertre-tungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.