manroland-Bogenmaschinen steigern Leistungen italienischer Druckereien

Fit für künftige Herausforderungen in Norditalien

(PresseBox) (Offenbach / Main, ) Bella Italia ist jetzt noch schöner - ganz gewiss in zwei norditalienischen Drucksälen. Dort gingen neue manroland-Bogenmaschinen in Produktion. Bei Grafiche Antiga produziert eine ROLAND 700 DirectDrive, bei Print Duemila eine ROLAND 900. Mit den Drucksystemen bauen die Kunden ihre Produktions- kapazitäten aus.

Grafiche Antiga, rund 50 Kilometer nordwestlich von Venedig gelegen, ist einer der bedeutenden grafischen Industriebetriebe Norditaliens. Zur Kapazitäts- steigerung hat das Druckhaus zum dritten Mal in eine ROLAND 700 investiert, dieses Mal in eine Achtfarben-Wendemaschine der DirectDrive-Generation. Sie ersetzt eine Wettbewerbermaschine. Um international wettbewerbsfähig zu sein, bietet Grafiche Antiga seinen Kunden eine breite Produktpalette, die komplett inhouse produziert wird. Jährlich verarbeitet Grafiche Antiga für mehr als tausend Kunden 6.500 Tonnen Papier in rund 10.000 Druckjobs zu Werbe- und Verlagsdrucksachen sowie Verpackungen. Die ROLAND 700 DirectDrive steigert die Produktion erheblich, speziell bei Kleinauflagen und Druckjobs, die eine flexible Maschine erfordern. Schon vor zwei Jahren hatte das schnell wachsende Unternehmen mit seinen 180 Mitarbeitern zwei Zehnfarben ROLAND 700 HiPrint mit Wendung erworben. "Wir sind mit beiden Maschinen sehr zufrieden und haben uns deshalb entschlossen, eine weitere Druck- maschine der Baureihe anzuschaffen", erklärt Flavio Zuin, Geschäftsführer von Grafiche Antiga.

Das innovative DirectDrive-System ermöglicht es, den Druckplattenwechsel und die Waschzyklen gleichzeitig durchzuführen. Außerdem können nicht benötigte Farbwerke stillgesetzt werden für weniger Verschleiß, kurze Standzeiten und kostengünstige Instandhaltung. Mit der Wendung kann bei bester Qualität beidseitig vierfarbig produziert werden, das lässt den kosteneffizienten Druck von Klein- und Kleinstauflagen zu.

Papier, Pappe, Propylen: die ROLAND 900 bringt's
Mit einer neuen Sechsfarben ROLAND 900 mit Wendung im Format 6 verfolgt Print Duemila nahe Mailand ihren Wachstumskurs. Die italienische Druckerei bietet eine enorme Bandbreite an Produkten: Außer Büchern, Broschüren und Katalogen stellt Print Duemila Displays, Spielkarten, Puzzles, Mappen und Werbeprodukte her. Dabei werden nicht nur unterschiedlich dicke Materialien bedruckt, sondern neben Papier, Pappe und Wellpappe auch Propylenfolie. Im Unternehmen arbeitet schon eine ROLAND 700 zur größten Zufriedenheit. Mit der neuen ROLAND 900 soll vor allem Propylenfolie bedruckt werden, sagen Giancarlo Cagno und Diego Cagno, Geschäftsführer von Print Duemila.
Dank QuickChange-Funktionen ist die Großformatmaschine schnell in Produktion. Eine farbabweisende Beschichtung der Farbkastenoberflächen reduziert den Zeitaufwand zum Farbwechsel im Farbkasten um bis zu 50 Prozent. QuickChange Coating, das Lackschnellwechselsystem, sorgt mit zwei fest installierten Schlauch- und Pumpensystemen sowie zwei Kammerrakel für einen ultraschnellen Lackwechsel, etwa von UV- auf Dispersionslack. Speziell für den Verpackungsdruck entwickelte Nonstop-Lösungen ermöglichen eine kontinuierlich hohe Fortdruckleistung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.