Neubauprojekt des DRK

Modernes Gefahrenabwehrzentrum für die Stadt Hanau

(PresseBox) (Erlangen, ) Der Neubau des DRK Kreisverbandes Hanau, des DRK Rettungsdienstes Main-Kinzig sowie des DRK Ortsvereins Hanau läutete den zweiten Bauabschnitt bei der Entstehung eines modernen Gefahrenabwehrzentrums für die Stadt Hanau ein.
management module, Partnerbüro Rhein-Neckar, kümmert sich als Büro für Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) um die unfallfreie Abwicklung der Baustelle.

Das in Massivbauweise zu errichtende Verwaltungsgebäude verfügt über insgesamt vier Stockwerke mit einer Nutzfläche von insgesamt 1.400 qm. Diesem schließt sich die im Süden gelegene, eingeschossige Fahrzeughalle an; 93 m lang und 16,5 m breit. Die Errichtung der Fahrzeughalle erfolgt in Leichtbauweise. Bereits zum 31. März 2012 wird der zweite Bauabschnitt des neuen Gefahrenabwehrzentrums bezugsfertig sein.

management module

management module aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul „SiGeKo“ unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über „management module®“, unter www.management-module.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.