Mehr Platz für zukünftiges Wachstum bei RAMPF Dosiertechnik in Zimmern o.R.

SiGeKo in Zimmern

(PresseBox) (Erlangen, ) Die RAMPF-Gruppe investiert rund drei Millionen Euro in ein neues Firmengebäude für den Geschäftsbereich Dosiertechnik. Das neue Firmengebäude entsteht auf einem rund 10.000 m² großen Grundstück. Das Unternehmen setzt dabei auf den Einsatz von erneuerbaren Energien wie Geothermie zur Nutzung der Erdwärme. Außerdem ist auf dem Dach des Neubaus die Montage einer 108 KW Photovoltaik-Anlage vorgesehen.

„Nachdem die RAMPF Dosiertechnik schon seit längerer Zeit aus allen „Nähten platzt“ und auch die anhaltend hohe Auftragslage bis weit in das neue Geschäftsjahr reicht, haben wir uns dazu entschlossen, ein Werk II zu realisieren“, erklärt Matthias Rampf das Bauvorhaben. Mit dem Neubau, der bis Ende März 2012 fertiggestellt sein soll, entstehen ca. 4.200 m² Nutzfläche. „Damit ermöglichen wir unser zukünftiges Wachstum, sichern und schaffen Arbeitsplätze. In den letzten Monaten haben wir unsere Belegschaft bereits um mehr als 10 Prozent aufgestockt“, freut sich Bernd Faller, Geschäftsführer der RAMPF Dosiertechnik. Der Neubau bietet Platz für ein neues Logistik- und Dienstleistungszentrum, für weitere Möglichkeiten in der Anwendungstechnik sowie den Aufbau einer spezialisierten Lohnfertigung.

management module, Partnerbüro Rhein-Neckar, erhielt den Auftrag zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) nach Baustellenverordnung.

management module

management module aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul „SiGeKo“ unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über „management module®“, unter www.management-module.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.