Zwei-Säulen-Hebebühne HL III

(PresseBox) (Haldenwang, ) Die elektrohydraulische Zwei-Säulen-Hebebühne vom Typ HL III für PKW und Transporter ist in den Ausführungen 4.0 und 5.0, also für eine Traglast von 4t und 5t, erhältlich. Dieser Hebebühnentyp ist die universellste hydraulische Zwei-Säulen-Hebebühne auf dem Markt.

Die freistehende Säulenkonstruktion erleichtert das Arbeiten enorm, da die freie Zugänglichkeit zum Fahrzeug durch keine störenden Querabstützungen zwischen den Säulen beeinträchtigt wird. Durch den fehlenden Grundrahmen entstehen auch keine Stolperstellen am Fußboden.

Die Hebebühne ist extrem platzsparend und geräuscharm, was durch die Integration des Hydraulikaggregats am oberen Säulenende erreicht wird. Große Aufnahmebereiche der Tragarme ermöglichen die Aufnahme von Kleinstfahrzeugen bis hin zu Transportern. Tragarmarretierung automatisch- mit manueller Entriegelung. Bei der Ausführung HL III 5.0 ist auch die Aufnahme von Transportern mit sehr langem Radstand möglich.

Die geräuschgedämpften Sicherheitsklinken sind durch ihre Schwerkraft aktiviert und werden beim Senken automatisch entriegelt. In beiden Säulen eingebaute Potentiometer und die elektronische Steuerung ermöglichen eine permanente Selbstüberwachung sämtlicher Sicherheitsfunktionen wie Gleichlauf, Auffahren auf ein Hindernis, CE Stopp und Endabschaltung oben. Die Erfüllung aller wesentlichen Sicherheitsaspekte ist somit gegeben. Die robuste Folientastatur, ausgestattet mit den Funktionen HEBEN, SENKEN und IN RASTE SENKEN garantiert die einfache Bedienung der Zwei-Säulen-Hebebühne.

Optional steht eine Aufnahmetellererhöhung in Ablageblech, eine Radmutternablage magnetisch für Tragarm oder Säule und eine Halterung für Schlagschrauber zur Verfügung.

Für die große Flexibilität, das große Maß an Sicherheit und das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Hebebühne ist auch das serienmäßige MAHA-Aufnahmeteller-Stecksystem verantwortlich, was eine einfache Montage mit extrem kurzer Montagezeit zur Folge hat. Auch der geringe Energieverbrauch wirkt sich äußerst positiv auf die Betriebskosten aus.

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

MAHA hat seit vielen Jahren (Gründung 1969) die Marktführerschaft, wenn es um Kompetenz, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft in der Herstellung von allen Arten von Fahrzeugprüfständen und weiteren Mess-Einrichtungen sowie ganzen Systemen zum Messen, Kontrollieren und Einstellen von Bestandteilen an Kraftfahrzeugen geht. Ergänzt wird das Herstellungsprogramm durch Fahrzeug-Hebeeinrichtungen in unterschiedlichen Ausführungen. Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 130 Ländern der Welt sind sicherlich ein Nachweis erfolgreicher Geschäftstätigkeit- nicht nur als Hersteller und Lieferant, sondern auch als Servicepartner für Kunden aus den Sparten Kfz-Prüforganisationen, Kfz- Werkstätten und Automobilhersteller. Die MAHA kann dazu einen weltweiten ca. 40 %igen Marktanteil für die genannten Produkte ausweisen. Sie beschäftigt weltweit über 1000 Mitarbeiter.

Was MAHA alles liefern kann: Aus einer Hand

- Prüfeinrichtungen für PKW, LKW, Motorräder, Traktoren, Gabelstapler, Flugzeuge
z.B. für Bremsen, Leistung, Achsdämpfung, Radlauf, diverse Funktionen, Tachometer, Tachografen, Achs- und Radlasten, Scheinwerfer usw.
- Hebeeinrichtungen in zahlreichen Bauarten für alle vorkommenden Fahrzeugarten.
- Messgeräte für: Abgase, insbesondere für Partikel im Dieselabgas, Schallpegel, Fahrzeugklima, Verzögerungen, Schließkraft, Bremsflüssigkeit, Achsengeometrie.
- Für Reifen: Einrichtungen zum Montieren und Wuchten
- Werkstattplanungen, Schulungen für Servicetechniker und Anwender.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.