Schweres leicht "handeln"

MAHA entwickelt neue Montagevorrichtung für Nutzfahrzeuge und Busse

(PresseBox) (Haldenwang, ) Baugruppen wie Getriebe, Tanks oder Gelenkwellen aus den schwe ren Nutzfahrzeugen und Bussen sicher und schnell aufnehmen zu können und diese zu heben, zählt zum Anforderungsprofil jeder KFZ-Werkstatt dieser Fahrzeuggruppe. MAHA entwickelte deshalb eine neue Montageeinrichtung für bodenlaufende Achs- und Getriebeheber, mit welcher diese Aufgabe einfach zu bewältigen ist.

Die beweglichen, dehnbaren und gummierten Aufnahmen sind markantes Merkmal dieser neuen Montagevorrichtung. Sie ermöglichen die Aufnahme von nahezu allen Standardgetrieben, die innerhalb einer Traglast von 1.000 kg liegen. Bedingt durch die besondere Konstruktion kann die Montagevorrichtung trotz ihrer geringen Höhe von 130 mm (über dem Heber) um 30 Grad geschwenkt werden. Dadurch wird das Einschwenken des Getriebes unter dem Fahrzeug realisiert. Außerdem ist - zur Aufnahme und Montage der Baugruppen - die seitliche Beweglichkeit von je 15 Grad baulich berücksichtigt.

Die Beweglichkeit der Montagevorrichtung basiert auf Spindeln und Scheren, aus diesem Grund wird auch Handbetrieb zum Einrichten möglich. Einfache Ratschen und Drucklufttaschen erleichtern bei montierten Baugruppen unter Last die Anwendung.

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

MAHA als bedeutender Hersteller: ca. 40%

Weltmarktanteil MAHA hat seit vielen Jahren (Gründung 1969) die Marktführerschaft, wenn es um Kompetenz, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft in der Herstellung von allen Arten von Fahrzeugprüfständen und weiteren Mess-Einrichtungen sowie ganzen Systemen zum Messen, Kontrollieren und Einstellen von Bestandteilen an Kraftfahrzeugen geht. Ergänzt wird das Herstellungsprogramm durch Fahrzeug-Hebeeinrichtungen in unterschiedlichen Ausführungen. Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 130 Ländern der Welt sind sicherlich ein Nachweis erfolgreicher Geschäftstätigkeit
- nicht nur als Hersteller und Lieferant, sondern auch als Servicepartner für Kunden aus den Sparten Kfz-Prüforganisationen, Kfz- Werkstätten und Automobilhersteller. Die MAHA kann dazu einen weltweiten ca. 40 %igen Marktanteil für die genannten Produkte ausweisen. Sie beschäftigt weltweit über 1000 Mitarbeiter.

Was MAHA alles liefern kann: Aus einer Hand

Prüfeinrichtungen für PKW, LKW, Motorräder, Traktoren, Gabelstapler, Flugzeuge z.B. für Bremsen, Leistung, Achsdämpfung, Radlauf, diverse Funktionen, Tachometer, Tachografen, Achs- und Radlasten, Scheinwerfer usw.

Hebeeinrichtungen in zahlreichen Bauarten für alle vorkommenden Fahrzeugarten.

Messgeräte für: Abgase, insbesondere für Partikel im Dieselabgas, Schallpegel, Fahrzeugklima, Verzögerungen, Schließkraft, Bremsflüssigkeit, Achsengeometrie.

Für Reifen: Einrichtungen zum Montieren und Wuchten

Werkstattplanungen, Schulungen für Servicetechniker und Anwender.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.