MAHA verstärkt Forschung und Entwicklung

Frank Beaujean ist neuer Gesamtleiter Forschung und Entwicklung der MAHA

(PresseBox) (Haldenwang, ) Seit Beginn des Jahres 2012 ist Frank Beaujean Gesamtleiter Forschung und Entwicklung der MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG. In dieser Funktion verantwortet er alle Produktbereiche und berichtet direkt an die Geschäftsleitung. Mit dieser wichtigen Personalentscheidung baut der Allgäuer Werkstattausrüster die Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung aus, um seine internationale Marktpositionierung weiter zu stärken.

Frank Beaujean ist Diplom Ingenieur (FH) der Elektrotechnik und seit seinem Studium der Informatik an der Universität Passau bereits mehr als 15 Jahre in der Werkstattausrüstungsbranche tätig. Seine berufliche Laufbahn führte ihn von der INES Elektrotechnik GmbH in Mühldorf über die Beissbarth GmbH in München zur Snap-on Equipment GmbH in Unterneukirchen. Dort war er zuletzt als Produktmanager "Testing" tätig.

Der 46-Jährige ist seit mehr als drei Jahren Vorsitzender des ASA-Arbeitskreises Prüfstände und seit Herbst letzten Jahres Chairman der EGEA WG 6 (Bremsen- und Fahrwerksprüfstände).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.