Magirus unterstützt Partner bei der Virtualisierung von IT-Infrastrukturen

(PresseBox) (Stuttgart/Wien/Zug, ) Traditionelle Rechenzentren haben aufgrund zusätzlich benötigter Rechenleistung und Speicherkapazität für Applikationen einen kontinuierlichen Handlungsbedarf, wenn es um die physische Erweiterung der IT-Infrastruktur geht. Neben modernen Virtualisierungslösungen bietet Magirus, einer der führenden europäischen Value Add Distributoren (VAD) für IT-Infrastruktur, Business Partnern, die in das Thema Virtualisierung einsteigen möchten ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die die Fachhändler nicht nur im gesamten Projektzyklus, sondern darüber hinaus auch bei der Zertifizierung und Weiterbildung unterstützen.

Durch die Virtualisierung von Server- und Speicherumgebungen können Investitionen und die mit der Erweiterung verbundenen Probleme auf ein Mindestmaß reduziert werden. Die signifikante Erhöhung der Auslastung von IT-Komponenten bei gleichzeitig reduziertem Aufwand für die Systemadministration senkt automatisch und unmittelbar den TCO (Total Cost of Ownership). Zu dem ermöglichen intelligente, offene Virtualisierungs-Lösungen eine durch Hardwareunabhängigkeit optimierte Einkaufspolitik sowie die Hochverfügbarkeit von Geschäftsprozessen.

Server-Virtualisierung
Eine virtuelle Infrastruktur schafft eine Abstraktionsebene zwischen der Computer-, Speicher- und Netzwerk-Hardware und der darauf laufenden Software. Das Rechenzentrum kann damit als einheitlicher Pool für Verarbeitungs-, Speicher- und Netzwerkleistung verwendet werden. Die spezielle Architektur der virtuellen Infrastruktur von VMware beispielsweise, ermöglicht Unternehmen eine Senkung der IT-Kosten durch gesteigerte Effizienz, Flexibilität und Reaktionsfähigkeit.

Neben der Steigerung der Auslastungsraten von Intel-Servern von bisher 5–15 Prozent auf 60–80 Prozent, sinken die Bereitstellungszeiten für neue Anwendungen von einigen Tagen auf wenige Sekunden. Auch die Reaktionszeiten auf Änderungsanforderungen betragen nur noch Minuten. Ein weiterer Vorteil ist die ausfallfreie Hardwarewartung, ohne dass Zeitfenster beachtet werden müssen.

Server-Migration
Manuelle Migrationen von Servern auf andere physische Server oder auch virtuelle Infrastrukturen sind arbeitsintensiv. Zu dem benötigt man vor der Implementierung von virtuellen Infrastrukturen als Entscheidungsgrundlage zahlreiche zu erfassende Informationen hinsichtlich der Anzahl und Auslastung der vorhandenen Server. Die Lösungen von Herstellern wie beispielsweise PlateSpin ermöglichen eine Automatisierung des Migrations-Prozesses und unterstützen darüber hinaus Unternehmen bei der Erfassung, Konsolidierung und Optimierung ihrer Server-Ressourcen.

Mit dem Einsatz der PlateSpin-Lösungen ergibt sich eine Reduzierung der mit einer Server-Migration verbundenen Kosten. Neben fundierten Analysen der vorhandenen Server-Infrastrukturen, die optimale Konzepte zur Virtualisierung des Rechenzentrums gewährleisten, reduzieren automatisierte Migrationen mit der Implementierung verbundene Risiken und optimieren die virtuelle Infrastruktur.

Storage-Virtualisierung
Die Einteilung physischer Festplatten in virtuelle Speichereinheiten, die flexibel zugeordnet werden können und erleichtern das Storage-Management erheblich. Das Management des gesamten Speicherpools erfolgt über eine intelligente und offene Software-Lösung und ermöglicht Unternehmen somit eine Unabhängigkeit von Hardware, Betriebssystemen und Technologien. Lösungen für das offene Speichermanagement, zum Beispiel von DataCore, führen zu spürbaren Verbesserungen hinsichtlich Nutzung, Sicherheit und Verwaltung von Speicherressourcen. So ermöglichen Speicherpools eine effektive Verdopplung der Storage-Kapazitäten und Auslastungsraten von 80 Prozent und mehr. Ein zentralisiertes, automatisiertes und vereinfachtes Storage-Management entlastet die Administration. Insgesamt ist von einer Reduzierung der Systemgesamtkosten bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung auszugehen, wobei teure Ausfallzeiten durch Betriebsunterbrechungen eliminiert werden und die Performance steigt.

Virtualisierungs-Services
Als einer der grössten Anbieter von Schulungen, Trainings und Workshops im Virtualisierungsbereich trainiert und zertifiziert Magirus zahlreiche Kunden für den Vertrieb und die professionelle Anwendung von Virtualisierungssoftware. Business Partner, die an den Trainings teilnehmen, können sich damit entscheidende Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Die Virtualisierungsexperten des VADs, nach strengen Hersteller-Standards geschult und zertifiziert, sind in der Lage optimale Individual-Lösungen zu erstellen. So reichen die Leistungen von der Problemanalyse und der Konzeption virtueller Infrastrukturen, über Infrastrukturanalysen und Dokumentation von IT-Konzepten bis hin zu individuellen Schulungen interner Mitarbeiter, bezogen auf die jeweilige lokale Umgebung, und Projektmanagement.

Implementierungen können neben Vor-Ort-Einsätzen an den bestehenden Systemen auch im Magirus Assemblierungscenter in Strassburg als Pre-Installation der entsprechenden Lösungen sowie deren individuelle Anpassung durchgeführt werden.

Die vertriebliche Unterstützung für Business Partner reicht von Konfigurationen, Kompatibilitätsprüfungen und Angeboten, über das Tracking und die Einleitung von Renewals beim Kunden bis hin zu Vertriebsschulungen.

Die Magirus Marketing-Tochter CAMP unterstützt die Business Partner mit speziellem Branchen- und Produktwissen und entwickelt für Fachhandelspartner massgeschneiderte Marketing-Konzepte themenorientiert und herstellerübergreifend.

Von der Projektanbahnung bis zur Abwicklung unterstützt Magirus die Partner in allen Finanzierungsfragen und schafft dabei die notwendigen Freiräume auch zur Abwicklung sehr grosser Projekte.

Magirus Deutschland GmbH

About Magirus
The Magirus Group is an international IT company whose core business comprises the distribution of IT systems as well as software, supply chain, marketing and financial services. With a turnover of approximately 700 million euros and more than 600 employees, Magirus is one of the leading IT infrastructure and software providers in Europe. Its portfolio includes high quality servers, storage systems and network products, as well as software for system, storage, network, internet and security management along with middleware, groupware and applications, virtualisation, information lifecycle management, databases, internet/intranet and e-business software.
Magirus is a privately-owned company, headquartered in Stuttgart, Germany. The company has a network of subsidiaries, joint ventures and offices across Europe and the Middle East. Magirus supplies companies in all sectors – such as financial services, telecommunications, automotive and public sector. Through a strategic alliance with Agilysys Inc., of Boca Raton, Florida, it supports customers and realises projects across the USA. For further information see http://www.magirus.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.