MACH® bei der KOMCOM Ost: Dokumentenmanagement und Archivierung, Neues Finanzwesen, Personalmanagement

(PresseBox) (Leipzig, Lübeck, ) „Wenn öffentliche Verwaltungen ihre Wirtschaftlichkeit sowie Kundenorientierung erhöhen und zielgerichtete E-Government-Angebote machen möchten, benötigen sie passgenaue, praxistaugliche IT-Lösungen für die Querschnittsfunktionen Finanzen, Personal und Prozesse.“ Das sagt Heiko Berends, Segmentmanager für Kommunen bei der MACH AG, im Vorfeld der Fachmesse KOMCOM Ost (15.-16. September 2009). „In Leipzig geben wir den Fachbesuchern einen umfassenden Einblick in diese Themenbereiche und stellen Lösungsvarianten vor – von der Strategie bis zur Realisierung.“

Am Stand D 06 setzt der Spezialist für Public Management drei Schwerpunkte. Zum einen stellt das Unternehmen MACH InformationManager vor, die DOMEA-zertifizierte Software für Archivierung, Dokumentenmanagement sowie elektronische Vorgangsbearbeitung und Aktenführung. Das Produkt ermöglicht es Kommunen, schlank in das Thema Archivierung oder Dokumentenmanagement einzusteigen – etwa in einem bestimmten Fachamt. Später kann die Lösung dann in Bezug auf die Nutzungstiefe und –breite sehr effizient und kostengünstig weiter ausgerollt werden, etwa um E-Government-Dienste inklusive Portallösungen einzuführen. Mit MACH Finanzen präsentiert das Unternehmen eine testierte und praxisbewährte Lösung für das Neue Kommunale Finanzwesen, die zudem über eine integrierte, Web-basierte Lösung für die Veranlagung von Steuern, Gebühren und Beiträgen verfügt. Und drittens zeigt der Anbieter die speziell auf die Anforderungen öffentlicher Einrichtungen ausgerichtete Personalmanagement-Software.

Ein aktueller Praxis-Workshop (15. September, 13.00 Uhr, Raum 3) ergänzt das Messeangebot. Präsentiert wird hierbei eine bewährte Methode zur Prozessmodellierung sowie kommunale DMS-Referenzmandanten als praxisgerechte Einführungsstrategie. Außerdem stellt das Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg aus Cottbus – das seit mehr als zwei Jahren Workflow-gestützt arbeitet – seine Praxiserfahrungen vor.

Weitere Informationen zum Messeangebot und den Produkten von MACH gibt es telefonisch unter 0451 – 70 64 70 oder im Internet unter www.mach.de.

Hinweis für die Redaktionen:

Diese und weitere Presseinformationen im RTF-Format sowie Pressefotos (300 dpi) im TIF-Format zum Herunterladen finden Sie in der Rubrik Presse der MACH-Homepage unter www.mach.de.

MACH AG

Die MACH AG ist in Deutschland für den öffentlichen Bereich einer der führenden Anbieter von Software und Beratung für Verwaltungsmanagement in den Bereichen Finanzen, Personal und Prozessunterstützung. Nach dem Prinzip „Alles aus einer Hand“ offeriert MACH alle begleitenden Dienstleistungen. Hierzu zählen Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, Projektbegleitung, Schulung, Entwicklung sowie umfassende IT-Beratungsdienstleistungen. Das Software- und Beratungshaus (170 Mitarbeiter) unterhält neben seinem Stammsitz in Lübeck Standorte in Berlin, Düsseldorf und München. Zu den Kunden von MACH zählen neben zahlreichen Bundes- und Landesbehörden auch Kommunen, Hochschulen, Einrichtungen aus Lehre und Forschung, Kirchen und Wohlfahrtsverbände sowie Non-Profit-Organisationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.