MACH Software: Alles aus einer Hand

Software, Beratung und Schulungen für den Umstieg auf das neue Rechnungswesen - Umfassendes NKF/NKR-Angebot - Integrierte IT-Unterstützung für die Bereiche Finanzen, Personal und Prozesse

(PresseBox) (Lübeck, Hannover, ) Lübeck, Hannover. Das Software- und Beratungshaus MACH® präsentiert zur KOMCOM Nord vom 21.-23. Februar 2006 ein erwei­tertes und für kommunale Belange optimiertes Verwaltungsmanage­mentsystem. Die MACH Software unterstützt Kommunalverwaltungen und andere öffentliche Einrichtungen beim Umstieg auf das Neue Kommunale Finanzwesen in seinen unterschiedlichen Ausprägungen (u. a. NKF, NKR, NKRS). Das integrierte System verbindet Doppik und Haushalt komfortabel miteinander und ermöglicht einen sanften Übergang auf das neue Rechnungswesen. Zudem zeigt das Software- und Beratungshaus die DOMEA-zertifizierte und vollständig Web-basierte Lösung für Dokumentenmanagement, Workflow und Archi­vierung sowie eine Software für die operative und strategische Per­sonalarbeit.

MACH hat in den zurückliegenden Monaten das Produkt- und Dienstleis­tungsangebot insbesondere für Kommunen zielgerichtet ausgebaut und zahlreiche Neukunden gewonnen. Die praxiserprobte integrierte Soft­warelösung für Finanz-, Personal- und Informationsmanagement wurde weiter optimiert. Im Finanzwesen hat der Anbieter den Funktionsumfang in wichtigen Kernfunktionen - insbesondere den Bereichen Haushalt, Kasse, Anlagenbuchhaltung, Logistik und im Berichtswesen - weiter ausgebaut. Erstmalig wird MACH in Hannover die Controllingfunktionen des neuen Veranlagungsmoduls vorstellen.

„Der Umstieg auf das neue Rechnungswesen erfordert neben einer geeigneten Software auch bedarfsgerechte und kompetente Service-, Beratungs- und Schulungsleistungen“, erläutert Vorstand Margrit Müller-Ontjes einen wichtigen Erfolgsfaktor für die Reformbemühungen der Kommunen. Als Software- und Beratungshaus könne ihr Unternehmen, das seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Public Sector tätig ist, alle Dienstleistungen aus einer Hand anbieten. Die Kunden der MACH AG würden dabei von der längjährigen Projekterfahrungen profitieren und könnten sich auf eine hohe Budget- und Termintreue verlassen.

Bei der KOMCOM Nord bietet MACH neben dem Informationsangebot am Messestand (Halle 1-B 16) zwei Workshops an. Am 21. und 22. Februar berichtet der auf kommunale Anforderungen spezialisierte Berater Heinrich Schils jeweils zwischen 14.15 und 15.00 Uhr über die Mög­lichkeiten, mit der MACH Software den Umstieg auf das Neue Kommu­nale Finanzwesen zu realisieren. Dabei zeigt er Optionen für ein integriertes Personal- und Informationsmanagement auf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.