Best Practice und neue Lösungen bei der MACH AG auf Moderner Staat 2010

(PresseBox) (Berlin, Lübeck, ) .
- Spezialist für Public Management und E-Government stellt Lösungen für Finanzen, Personal, Prozesse und Analyse vor
- Erfahrungsaustausch und Informationen aus erster Hand

"Strategien und Best Practices für IT, Personal und Finanzen" - so lautet das Motto der 14. Fachmesse mit Kongress Moderner Staat, die vom 27.-28. Oktober in Berlin stattfindet. Das Software- und Beratungshaus MACH AG setzt diesen Leitspruch in seinem Messeangebot um: "Für das Fachpublikum muss sich der Besuch der Messe lohnen. Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch sind deswegen besonders wichtig", erläutert MACH-Vorstand Margrit Müller-Ontjes im Vorfeld der Messe. "Best Practices sind ein fester Bestandteil unseres Messeangebotes. Gerade im öffentlichen Bereich ist es sinnvoll und möglich, von guten Beispielen zu lernen und diese für sich nutzbar zu machen." Seine Kompetenz als Spezialist für Public Management unterstreiche ihr Unternehmen unter anderem auch als Partner des Best Practice Forums "Finanzen" und einer Guided Tour "E-Government".

Zwei interessante Praxisberichte stehen am 27. Oktober, dem ersten Messetag auf dem Programm. Im Best Practice Forum Finanzen (Fo­rum Halle 2) berichtet um 12.40 Uhr Dr.

Rolf Pfrengle über ein lohnendes Modernisierungsfeld. "Vertragsmanagement - Verträge effizienter verhandeln, prüfen und verwalten am Beispiel des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden", lautet der Titel des Vortrages, den der kaufmännische Direktor und Vorstand des IFW Dresden gemeinsam mit Heiko Berends, Geschäftsbereichsleiter Marktsegmente der MACH AG, hält. Dass gerade in diesem Feld ein hohes Potenzial schlummert, haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Studien belegt.

Im Best Practice Forum Personal (Forum Halle 4) informiert Torsten Korb von der Personalabteilung des Landkreises Görlitz ab 13.55 Uhr über die ITgestützte Prozessoptimierung im Personalmanagement in seiner Kreisverwaltung. Im Vordergrund steht dabei der Nutzen, den der Landkreis aus dem Einsatz des elektronischen Personalmanagements gezogen hat. Gleichzeitig gibt der Referent den Teilnehmern Tipps und Anregungen für eigene Vorhaben. Erfahrungen aus erster Hand gibt es auch am zweiten Messetag, Mittwoch, 28. Oktober. So zum Beispiel zwischen 10.30 - 11.30 Uhr bei der Guided Tour "E-Government II". Hier stellt MACH® diverse Beispiele für elektronische Antrags- und Meldeverfahren vor, unter anderem zur Umsetzung der EU-DLR oder zum elektronischen Vollzug diverser Gesetze.

Am Messestand 270 in Halle 2 setzt der Spezialist für Public Management fachlich vier Schwerpunkte. Ein Messe-Highlight für Verwaltungen aus Bund, Ländern, Kommunen oder anderen öffentlichen Einrichtungen ist die integrierte, vollständig Webbasierte Lösung für Business Intelligence (BI). MACH BI bietet Funktionen für operative Berichte, interaktive Benutzer-Abfragen, Kennzahlen-Cockpits sowie umfassende Datenanalysen. Mit dem Angebot greift das Unternehmen die steigende Nachfrage öffentlicher Einrichtungen nach leistungsfähigen Tools zur Datenanalyse auf.

Zweiter Schwerpunkt: MACH InformationManager, die DOMEAzertifizierte Software für Dokumentenmanagement, elektronische Vorgangsbearbeitung und Aktenführung. Das Produkt bietet die Möglichkeit, schlank in diese Aufgabenfelder einzusteigen - etwa in einer bestimmten Fach­abteilung. Später kann die Nutzungstiefe und breite der Lösung sehr effizient und kostengünstig ausgebaut werden, etwa um E-Government-Dienste inklusive Portallösungen einzuführen. Außerdem präsentiert der Anbieter die integrierte IT-Lösung für das Neue Öffentliche Finanzwesen in seinen unterschiedlichen Ausprägungen und zeigt die speziell auf die Anforderungen öffentlicher Einrichtungen ausgerichtete Personalmanagement-Software.

Weitere Informationen zum Messeangebot und den Produkten von MACH® gibt es telefonisch unter 0451 - 70 64 70 oder im Internet unter www.mach.de.

MACH AG

Die MACH AG ist in Deutschland für den öffentlichen Bereich einer der führenden Anbieter von Software und Beratung für Verwaltungsmanagement in den Bereichen Finanzen, Personal und Prozessunterstützung. Nach dem Prinzip Alles aus einer Hand offeriert MACH alle begleitenden Dienstleistungen. Hierzu zählen Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, Projektbegleitung, Schulung, Entwicklung sowie umfassende IT- Beratung. Das Software- und Beratungshaus unterhält neben seinem Stammsitz in Lübeck Standorte in Berlin, Düsseldorf und München. Zu den Kunden von MACH zählen neben zahlreichen Bundes- und Landesbehörden auch Kommunen, Hochschulen, Einrichtungen aus Lehre und Forschung, Kirchen und Wohlfahrtsverbände sowie Non-Profit- Organisationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.