LUM-Neuheiten präsentiert auf der SEPAWA 2010 in der Ausstellung am Stand 550 und im Forum für Neues

(PresseBox) (Berlin, ) L.U.M. GmbH, Berlin, begrüßt alle SEPAWA Kongressteilnehmer und Besucher zur Präsentation von Innovationen auf den Gebieten der Dispersionsanalyse und Partikelcharakterisierung am Stand 550 und im Forum für Neues am 13.10.

Der neuentwickelte Entmischungstester LUMiCheck® ist der Einstieg in die Dispersionsanalyse. Dieses Messgerät ist konzipiert für den Einsatz insbesondere im Qualitätssicherungslabor. Es dient zur unkomplizierten, vergleichenden Stabilitätsanalytik und Partikelcharakterisierung von Dispersionen im Originalzustand (keine Probenvorbereitung und Verdünnung). Der schnelle quantitative Vergleich zwischen unterschiedlichen Proben und die qualitative Charakterisierung von Entmischungsverhalten, Flockung, Sedimentbildung und Stabilität prädestinieren den LUMiCheck® für die Messung einer Vielzahl von Emulsionen und Suspensionen.

Der Dispersionsanalysator LUMiSizer® vereinigt hingegen in einem Messgerät die Möglichkeiten eines kompletten Dispersionslabors. Der LUMiSizer® bestimmt simultan die Entmischung von 12 unterschiedlichen Dispersionen in Originalkonzentration auf der Grundlage der patentierten STEP®-Technologie. Durch die bis zu 2300-fache Beschleunigung der Entmischung im LUMiSizer® werden Informationen über z.B. Kolloidstabilität, Tensideinfluss, Partikelgrösse, Agglomeration und Flockung von Dispersionen in drastisch verkürzter Zeit erhalten. Die Variation des Zentrifugalfeldes ermöglicht zusätzlich, vergleichbar einem Kugelfallviskosimeter, erste Aussagen über das rheologische Verhalten einer Dispersion. Die schnelle Charakterisierung der vielfältigsten Entmischungs- und Konsolidierungsphänomene, die Berechnung der Geschwindigkeitsverteilung sowie der Partikelgrößenverteilung prädestinieren den LUMiSizer für den Einsatz in Forschung und Entwicklung, für die Prozessoptimierung und Qualitätskontrolle in den Bereichen Nanotechnologie, in der kosmetischen, Lebensmittel-, Pharma-, Keramik-, Farben- und Chemieindustrie.

Der Separationsanalysator LUMiReader® erlaubt das analytische Langzeitmonitoring von Emulsionen und Suspensionen, um Prozesse wie Koaleszenz und Ostwaldreifung in Echtzeit zu verfolgen.

Im Forum für Neues berichtet LUM am 13.10.2010 über die Direkte und beschleunigte Stabilitätsanalyse von Emulsionen und Suspensionen sowie über die Schnelle Emulgatorauswahl für die Reformulierung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.