LSI stellt erstmals System-on-a-Chip für Festplattenhersteller als Standardprodukt vor

Geringere Entwicklungskosten und beschleunigte time-to-market für OEMs

(PresseBox) (München, ) Mit dem TrueStore® SC9500 stellt die LSI Corporation (NYSE: LSI) ein 40-Nanometer Application Specific Standard Product (ASSP) System-on-a-Chip (SoC) für das Marktsegment Notebook- und Desktop-Festplattenlaufwerke vor. Festplattenhersteller erhalten jetzt Musterstücke des SC9500, des ersten LSI(TM) SoC Standardprodukts mit integriertem LSI Festplatten-Controller, Low-Density Parity Check (LDPC) Read Channel und seriellen PHY Schnittstellen.

Der TrueStore SC9500 IC wird mit Referenzsoftware ausgeliefert und wurde dafür entwickelt, flexible ASSP SoC Entwicklung für HDD (hard disk drives, Festplatten)-Hersteller zu ermöglichen. Mit dem Produkt können HDD-OEMs Kundenanforderungen in ein Standardprodukt aufnehmen, ohne dafür in einen Festplatten-Controller oder low-level Firmware investieren zu müssen. Der SC9500 wurde auch für schnellere und vereinfachte Produktaktualisierungen von Generation zu Generation und damit insgesamt geringere Entwicklungskosten ausgelegt.

"HDD-Hersteller reagieren extrem empfindlich auf Druck durch den Faktor time-to-market. Die Entwicklung von Standardprodukt-SoCs hilft ihnen, der entsprechenden Nachfrage gerecht zu werden", sagt Mark Geenen, President of Trend Focus. "Die Einführung eines ASSP SoC durch LSI rundet das Portfolio ab und gibt HDD OEM-Kunden eine alternative Lösung an die Hand."

Der SC9500 beinhaltet den TrueStore RC9500 Read Channel, der LDPC iterative Decoding-Technologie der nächsten Generation nutzt, um signifikante Verbesserungen bei der Signal-to-Noise Ratio (SNR) zu erzielen und so ein Wachstum von mehr 10 Prozent an Datenspeicherkapazität zu ermöglichen.

Der SC9500 bietet auch Energieersparnis durch 40 nm Prozesstechnologie und innovative Designtechnik, die für weniger Stromverbrauch und geringere Temperaturen sorgen. Dadurch können die Batterielebensdauer und die Laufwerkzuverlässigkeit steigen, beides kritische Faktoren im Notebook-Marktsegment.

"Der SC9500 wurde als abgestimmtes Chipset mit LSI TrueStore Vorverstärkern entwickelt. Zusammen sind diese beiden Lösungen Teil eines gesamten Storage-System-Designs, das Kunden ein Maximum an Leistung bietet", sagt Phil Brace, Senior Vice President und General Manager, Storage Peripherals Division, LSI. "Kein anderes Unternehmen als LSI kann ein so breites Spektrum an Hochleistungs-Storage-ICs und -Systemen bieten."

Die LSI TrueStore IC-Familie für Festplatten-, Band- und Solid-State Drive Komponenten beinhaltet hoch integrierte, high-performance Storage SoCs, Read Channels, Vorverstärker, serielle PHYs und Festplattenlaufwerkcontroller IP. Durch ein breites Portfolio integrierter SoC-Lösungen ermöglicht es LSI seinen Kunden, alle Segmente des HDD-Marktes zu adressieren, von geschäftskritischen Enterprise-Anwendungen und high-capacity Desktop PCs bis hin zu Strom sparenden Notebooks und einer Vielfalt an Geräten der Unterhaltungselektronik.

LSI Corporation

Die LSI Corporation (NYSE: LSI) ist ein führender Anbieter von innovativen Technologien, die von der Chip- über die System- bis hin zur Softwareebene reichen. Sie finden an zentraler Stelle in Produkten Einsatz, die Mensch, Information und digitalen Inhalt nahtlos zusammenbringen. Das breit gefächerte Portfolio des Unternehmens ist in den modernsten Lösungen vieler bekannter Hersteller der Märkte Storage und Networking zu finden und umfasst kundenspezifische Produkte ebenso wie Standard ICs, Adapter, Systeme sowie Software. Weitere Informationen: www.lsi.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.