LSI Logic - Trendsetter mit Engenio Infiniband Storage System

(PresseBox) (LinuxWorld 2005 / Frankfurt, ) Die LSI Logic Coporation (NYSE: LSI) stellt mit dem Engenio 6498 Controller und dem Engenio 6498 Storage System Neuzugänge für die Speicherlösungen der Engenio Produktfamilie vor. Die Lösungen, die auf der Engenio XBB™ Architektur der sechsten Generation basieren, sind mit High-Performance Fibre Channel oder High-Capacity SATA-Plattenlaufwerken und leistungsfähiger Speichermanagementsoftware ausgestattet. Die Engenio 6498 Storage Systeme sind über ausgewählte OEM-Partner erhältlich und auf der Linux World 2005 (Frankfurt, 15. – 17. November) zu sehen.


In vielen Umgebungen des High Performance Computing (HPC) oder des technischen Bereichs findet InfiniBand (IB) Einsatz als Low Latency Verbindung zwischen Server Clustern mit zwei bis hin zu Tausenden von Knoten. Die Engenio 6498 InifniBand Storage Lösungen sind ideal geeignet für Märkte, die InfiniBand basierte Linux Server Cluster für Programme mit hohem Bandbreitenbedarf und komplexe Applikationsverarbeitung verwenden; wie etwa die Bereiche Energie, staatliche Labore, Biowissenschaften, Supercomputing sowie wissenschaftliche Forschung und Entwicklung. Die native InfiniBand Schnittstelle bietet als Server Cluster Verbindung im Vergleich zu FC- oder Gateway-basierten Lösungen Vorteile in Preis und Leistung.


„Der Engenio 6498 Controller und das Storage System bieten auf jedem Kanal hohe Bandbreite und sorgen für reduzierte TCO (Total Cost of Ownership) sowie eine hervorragende Leistung für HPC Kunden“, sagt Steve Gardner, Director of Product Marketing, Engenio Storage Group. „Der 6498 ermöglicht maximalen Durchsatz bei einer gleichzeitig minimalen Anzahl von Verbindungen. So sinken die Kosten für Anschaffung und Wartung. Technologiebegeisterte Erstanwender (Early Adopters) und jene, die in HPC- oder technischen Umgebungen arbeiten, in denen InfiniBand Fabrics bereits im Einsatz sind, werden sich über die Funktionen des 6498 freuen.“


Das Engenio 6498 Storage System ist modular aufgebaut, wodurch geringere Einstiegs- und Erweiterungskosten anfallen, jedoch keine Einschränkungen in punkto Flexibilität hingenommen werden müssen. Die Module des Engenio 6498 verfügen über dual-active, intelligente RAID Controller, die vier 10 Gb/s InfinBand Hostverbindungen ermöglichen und bis zu 224 Fibre Channel oder SATA Disk Drives unterstützen. Die Drive Module des Systems sorgen für optimale Leistung, Verfügbarkeit und Bedienerfreundlichkeit. Redundante, dual-active Drive Loops greifen auf die mit zwei Ports ausgestatteten Laufwerke zu und gewähren ein Maximum an Leistung und einfachen Zugriff auf alle Laufwerke.


„Wir sehen, dass InfiniBand in HPC-Umgebungen und von Early Adopters in großen Unternehmen für Server Clustering eingesetzt wird“, sagt Tony Asaro, Senior Analyst der Enterprise Strategy Group. „Die Unterstützung von native InfiniBand auf diesen Storage Systemen macht in den genannten Umgebungen aus praktischen und grundsätzlichen Überlegungen heraus Sinn. Unter anderem können Kosten gespart und die Komplexität verringert, gleichzeitig dem Kunden aber ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis angeboten werden.“


Mit der SANtricity® Storage Manager Software im Engenio 6498 Storage System steht dem Administrator eine leistungsfähige Management-Schnittstelle zur Verfügung. Ohne Ausfallzeiten für das System und I/O unterbrechungsfrei können damit alle administrativen Aufgaben wie Konfiguration, Re-Konfiguration, Erweiterung, Wartung und Leistungsabstimmung ausgeführt werden. Die Software bietet Konfigurationsflexibilität und damit die Möglichkeit, Laufwerktechnologien, RAID Levels, Segmentgrößen, Gruppen unterschiedlicher Volumina, grundsätzlich verschiedene Volumina und Cache Policies alle innerhalb eines einzigen Storage Systems zu kombinieren. Die zentrale Administration, die SANtricity bietet und die überall lauffähige Bedienoberfläche (Graphica User Interface, GUI), ermöglichen die Verwaltung aller OEM-Speichersysteme von jeder Stelle im Netzwerk aus – unabhängig davon, ob es sich um eine Host- oder Client-Plattform handelt.


Weitere Informationen zur Linux World sind zu finden unter: http://www.linuxworld.com


Zahl der Zeichen: 4.215

Zahl der Wörter: 546



Hintergrundinformation LSI Logic

LSI Logic LSI Logic Corporation (NYSE: LSI) ist Anbieter von Lösungen, die von der Chip- bis zur Systemebene (silicon-to-system) reichen und an zentraler Stelle in Produkten Einsatz finden, die elektronische Inhalte erstellen, transportieren oder speichern. Das breit gefächerte Portfolio des Unternehmens für Consumer-, Kommunikations- und Speicheranwendungen umfasst kundenspezifische Produkte ebenso wie Standard ICs, Host-Bus- und RAID-Adapter, Speichernetzwerklösungen für den Einsatz im Unternehmen sowie Software. Für weitere Informationen siehe www.lsilogic.com.

LSI Corporation

Die LSI Corporation (NYSE: LSI) ist ein führender Anbieter von innovativen Technologien, die von der Chip- über die System- bis hin zur Softwareebene reichen. Sie finden an zentraler Stelle in Produkten Einsatz, die Mensch, Information und digitalen Inhalt nahtlos zusammenbringen. Das breit gefächerte Portfolio des Unternehmens ist als 'enabling' Technologie in den modernsten Lösungen vieler bekannter Hersteller der Märkte Storage und Networking zu finden und umfasst kundenspezifische Produkte ebenso wie Standard ICs, Adapter, Systeme sowie Software. Weitere Informationen: www.lsi.com .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.