LPKF auf der LASYS 2010

LPKF Laser & Electronics AG präsentiert auf der LASYS in Stuttgart zwei Highlights im Kunststoffschweißen: Das Produktionssystem LQ-Vario RT und das patentierte Hybridschweißverfahren

(PresseBox) (Erlangen, ) Auf der diesjährigen LASYS, der Fachmesse für Systemlösungen in der Laser-Materialbearbeitung, zeigt LPKF die neue LQ-Vario RT, eine flexible und kompakte Laserschweißanlage, die speziell für die wirtschaftliche Bearbeitung von Klein- und Mittelserien konzipiert wurde. Ein Rundschalttisch zur schnellen mechanischen Bestückung macht die Maschine leistungsfähig.

Die neue Systemtechnik der Hybridschweißanlage LPKF TwinWeld3D setzt zusätzliche Akzente. Die schlüsselfertige Anlage bietet nun eine deutlich gesteigerte Schweißnahtqualität und kürzere Bearbeitungszeiten. Dadurch sinken die Produktionskosten, zudem sind die Werkzeugkosten minimal, der Tempervorgang kann bei diesem Verfahren zumeist entfallen. Mit dem roboterbasierten System lassen sich 3D-Designs bei Kfz-Front- und Heckleuchten umsetzen, bei denen andere Schweißverfahren scheitern.

"Als Full-Service-Anbieter bieten wir dem Kunden nicht nur Anlagen, sondern auch das dazugehörige Fachwissen in Sachen Laser- und Kunststofftechnik, Materialbearbeitung sowie unsere umfangreiche Prozesserfahrung. Wir erarbeiten zusammen mit dem Kunden wirtschaftliche und prozesssichere Lösungen." bekräftigt Frank Brunnecker, Geschäftsfeldleiter LPKF Kunststoffschweißen.

Das Unternehmen sieht derzeit zwei erkennbare Trends beim Kunststoffschweißen: die Bearbeitung von Mikrobauteilen sowie von großen 3D-Freiformbauteilen. In beiden Bereichen hat sich das Laser-Kunststoffschweißen einen führenden Platz erworben, die Systeme von LPKF stehen für eine effiziente, sichere und präzise Produktion. LPKF auf der LASYS: Halle 1, Stand 1C12.

LPKF Laser & Electronics AG

LPKF Laser & Electronics AG ist ein international aufgestellter Spezialist für Systeme zur Lasermaterialbearbeitung.

Die LaserQuipment-Schweißanlagen des Geschäftsbereichs Kunststoffschweißen in Erlangen werden insbesondere in der Automobilindustrie, Medizintechnik und der Konsumgüterindustrie nachgefragt. Die Fügetechnik des Laserstrahl-Kunststoffschweißens findet weltweit steigende Akzeptanz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.