Integrations-Partner Concepture berät zum Brandschutz

Loy&Hutz erstmalig auf der KOMCOM Süd

(PresseBox) (Freiburg, ) Energie-, Gebäudemanagement und Brandschutz sind die Themen von Loy & Hutz auf der KomCom Süd vom 28. bis 29.April in Karlsruhe. Der Hersteller der Facility Management Software visual FM stellt erstmalig auf einer KomCom-Messe aus.Mit am Stand sind auch die Real Estate und FM-Spezialisten des Loy & Hutz Partners Concepture GmbH. Welche Funktionen und Dienste in Kommunen bereits genutzt werden, zeigt Loy & Hutz auf Stand D16 zusammen mit ihrem Integrations-Partner Concepture.

"visual FM ist seit vielen Jahren erfolgreich bei Kommunen im Einsatz, entsprechend konsequent ist der Schritt, nun auch auf der KomCom Süd unser Leistungsportfolio zu präsentieren", sagt Eyke Rosemann, Marketingleiter bei Loy & Hutz. Städtische und Gemeindebetriebe nutzen visual FM unter anderem, um Flächen und Gebäude zu erfassen, für Instandhaltungs-Prozesse sowie Flächen- und Energiemanagement. "Das Spektrum der erfassten Einheiten reicht vom klassischen Gebäude über den Fuhrpark bis zur Kläranlage", umreißt Rosemann das breite Spektrum der Software.

Wegen der umfangreichen Integration unter anderem von Fotos und CAD-Plänen ist visual FM auch bei Bauämtern beliebt, da es neben validen Zahlen zusätzlich visuelle Eindrücke von Gebäuden, Räumen oder Gegenständen vermittelt. Aus Energiedaten generiert visual FM auf Knopfdruck Historien, die als valide Basis für Prognosen und strategische Entscheidungen nutzbar sind. Insgesamt zeichnet sich visual FM durch Flexibilität im Einsatz und sein konsequent ergonomisch konzipiertes Bedienkonzept aus, das leicht und schnell verständlich ist.

Für den Aspekt des Brandschutzes stehen die Experten von Concepture auf dem KomCom -Stand von Loy & Hutz Rede und Antwort. Das Partnerunternehmen von Loy & Hutz ist gleichfalls intensiv in Kommunen aktiv. "Wir erbringen unsere Arbeit für Kommunen als quasi-interner Dienstleister", sagt Concepture- Geschäftsführer Manuel Bohe. Concepture erreicht dieses, indem das Unternehmen seine Aktivitäten exakt in die Abläufe der jeweiligen Kommune einpasst und so Wertschöfungsprozesse reibungsfrei zu maximieren hilft.

Loy & Hutz ist seit 23 Jahren im Facility Management Markt aktiv.Auf der KomCom Süd in Karlsruhe präsentieren die Spezialisten für das Management von Gebäude- und Liegenschaftsdaten visual FM erstmalig auf einer Kommunalmesse. Zu sehen ist die Software auf Stand D16.

Loy & Hutz Solutions AG

Seit 1987 ist Loy & Hutz am Markt. Das Unternehmen bietet Software für Instandhaltung und Facility Management an. Die Gründer Michael Loy und Rainer Hutz haben in den vergangenen 21 Jahren ihr Unternehmen konsequent zu einem der technologisch führenden Anbieter von CAFM- und Instandhaltungs-Software ausgebaut.

Aus dem Krankenhausmarkt kommend, hat Loy&Hutz sein Produkt visual FM zu einem der leistungsfähigsten Produkte im Markt ausgebaut. Die von Beginn an auf Ergonomie und Flexibilität hin konzipierte Software wird heute unter anderem in Industriebetrieben, Kommunen, Logistik- und Immobilien- Unternehmen und bei kirchlichen Trägern erfolgreich eingesetzt.

Loy & Hutz beschäftigt heute an seinen zwei Hauptstandorten Freiburg im Breisgau und Frankfurt am Main 65 fest angestellte Mitarbeiter. Der Jahresumsatz des Unternehmens betrug 2007 rund 6,3 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.