Kampagne gegen unseriöse Haustürgeschäfte

Bereits 1,4 Millionen Aufkleber bundesweit kostenlos verteilt

(PresseBox) (Potsdam, ) Anfang Februar startete die vom local energy-Verbund initiierte Kampagne mit 19 Unternehmen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Mittlerweile unterstützen 9 weitere Unternehmen bundesweit die Kampagne, indem sie kostenlos Aufkleber Kundenmagazinen beilegen oder direkt über z.B. örtliche Kundenzentren ausgeben.

So wurden innerhalb von 3 Monaten bereits 1,4 Millionen Aufkleber kostenlos verteilt.

Von Anfang an ermöglichte die Homepage der „Haustürgeschäfte? Nein Danke!“ Kampagne des Weiteren den Austausch von Informationen über besonders dreiste Strukturvertriebe und deren derzeitigen Vorgehensweise und Zielregionen. Fotos vom Einsatz, der 4,5cm Ø und 6,5cm Ø großen Aufkleber können in einer Bildgalerie anzeigt werden. Rechtliche Hinweise zum 14 tägigen Widerrufsrecht bietet die Seite genauso, wie ein Vordruck zum schriftlichen Widerruf.

Weiterführende Informationen unter:

www.keine-haustuergeschaefte.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.