Vorschau für ADLINK Technology für Embedded World, Nürnberg, Stand für die Printmedien , Stand 1.532

(PresseBox) (Duesseldorf, ) ADLINK Technology, Inc., Hersteller industrieller Rechnerlösungen zeigt auf der Embedded in Nürnberg u. a. die folgenden neuen Produkte:

a) Neuartige Smart Panel-Serie

Dieses All-in-One-Konzept für rechnergestützte Visualisierungs-Anwendungen wurde speziell für Applikationen in den Bereichen Fabrikautomatisierung, Transportwesen, Multimedia-Navigationssysteme, Werbedisplay, interaktive Kiosksysteme und medizintechnische Geräte ausgelegt. Mit der Smart Panel-Serie steht dem Anwender eine Embedded-Bedienerschnittstelle für sowohl öffentliche als auch spezifische Cloud-Services zur Verfügung, sodass der Zugang zu Informationen und Dienstleistungen von beliebigen Standorten aus möglich ist. Die Smart Panels bestehen aus hochintegrierten, ultradünnen Komponenten, die einen sofortigen Beginn mit der Entwicklung der Endapplikationen ermöglichen. Kunden profitieren von einer kurzen Markteinführungszeit ihrer Endprodukte, verringerten Entwicklungsrisiken und -kosten sowie vereinfachtem Materialmanagement. Mit dieser Serie stehen erstmals Produkte auf dem Markt zur Verfügung, die die CPU, Netzwerkfähigkeiten und ein Touch-Display in ein kompaktes Anzeigesystem integrieren. Das Smart Panel mit integriertem Mainboard ist für minimale Größe und Dicke konzipiert, um für das Design des Gehäuses der Zielapplikation maximale Freiheit zu ermöglichen. Drei Schlüsselkomponenten eines Anzeigesystems sind vollständig integriert: ein LCD-Panel mit hohen Helligkeitswerten, ein Touchscreen sowie ein Mainboard. Dadurch können sich die Entwickler direkt auf das Design des applikationsspezifischen I/O-Boards konzentrieren. Durch das Smart Panel werden nicht nur Designrisiken vermindert, auch die Entwicklungszeit des gesamten Systems wird wenigstens halbiert.

Das 20,3 cm Modell (8 Zoll) der Smart Panel Serie bietet eine Bildschirmhelligkeit von bis zu 800 cd/m² (typische LCD-Panels auf dem Markt begnügen sich mit 250 - 300 cd/m²), um nicht nur im Innenbereich, sondern auch im Außenbereich bei direktem Sonnenlicht ein klar erkennbares Bild zu liefern. Mit dem hochauflösenden Farbdisplay können Anwender wesentlich einfacher Daten eingeben und Bilder oder Textangaben betrachten. Der Touch-Screen wurde nicht nur deshalb integriert, um auf aktuelle Markttrends zu reagieren. Er nimmt den Systemintegratoren die Probleme mit Reinheitsanforderungen zwischen LCD-Panel und Touch-Screen ab, die sie beachten müssten, wenn sie beide Komponenten separat beschaffen würden. Für die Smart Panel-Serie stehen, entsprechend unterschiedlichen Systemanforderungen, sowohl resistive als auch kapazitive Touch-Panels zur Verfügung. Diese Optionen stehen in einem modularen Design von weniger als 2 cm Dicke zur Verfügung und bieten damit den Entwicklern industrietauglicher Panel-Computer einen hohen Grad an Designfreiheit.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.adlinktech.com/...

b) Innovative cPCI-3970 Serie

Die neue cPCI-3970 Serie ist mit den neuesten Quad- und Dual-Core Intel® i7/i5-Prozessoren der zweiten Generation mit ECC-Memory-Support sowie einem Intel® QM67 Platform Controller Hub (PCH) ausgestattet. Die leistungsfähigen Blades eignen sich insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Industriesteuerung und Automatisierung, Transportwesen sowie Medizintechnik, wenn hohe Grafikleistung, ECC-Memory und High-Speed I/O-Verbindungen benötigt werden. Die cPCI-3970 Serie ist in zwei Blade-Ausführungen erhältlich, die das gleiche elektrische und mechanische Design aufweisen: Das cPCI-3970 Blade ist mit hartmetrischen (HM) Steckverbindern ausgerüstet. Die Version cPCI-3971 ist voll kompatibel mit PICMG 2.30. Sie ist mit einem geschirmten Ultra-Hard-Metric (UHM) J2-Steckverbinder ausgerüstet, der Datentransfer-Geschwindigkeiten von 5 Gb/s erlaubt. Beide Produkte sind pinkompatibel mit CompactPCI PlusIO und unterstützen PCI Express Gen2 x4, drei SATA-Ports, drei USB 2.0 Ports sowie zwei Gigabit Ethernet Ports am J2-Steckverbinder.

"ADLINKs cPCI-3970 Serie bietet eine hervorragende Rechenleistung pro Watt und ist auf maximale Interoperabilität, Erweiterbarkeit und Flexibilität ausgelegt. Die Kompatibilität des cPCI-3971 Blades zu CompactPCI PlusIO stellt sicher, dass es auch elektrisch und mechanisch rückwärts kompatibel zum CompactPCI-Standard ist. Sie bietet damit einen einfachen Weg, um den älteren, parallelen CompactPCI Bus auf moderne, serielle High-Speed-Schnittstellen aufzurüsten. Der Blade-Rechner kann an hybriden Backplanes eingesetzt werden, die den älteren 32-bit/33 MHz CompactPCI-Bus für existierende CompactPCI-Peripheriebaugruppen ebenso bedienen, wie moderne, serielle Punkt-zu-Punkt High-Speed-Verbindungen.

ADLINKs cPCI-3970 Serie ist mit einem Intel® Core(TM) i7 Prozessor der zweiten Generation sowie einem QM67 PCH ausgerüstet. Diese leistungsfähige Kombination bietet integrierte HD-Grafik, intelligente Multitasking-Eigenschaften und verbesserte Energieeffizienz. Durch die Unterstützung der Intel® Hyper-Threading Technologie und der Intel® Turbo Boost Technologie 2.0 werden die Ressourcen bestmöglich ausgenutzt, indem gleichzeitig mehrere Threads pro Kern laufen und der Prozessortakt dynamisch an die momentane Auslastung angepasst wird.

ADLINK Technology GmbH

ADLINK Technology bietet eine umfangreiche Palette an Embedded-Computer Produkten und Dienstleistungen für die Bereiche Test- und Messtechnik, Automatisierungstechnik und Prozesskontrolle, Spiele-Industrie, Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Netzwerksicherheit sowie Logistik. ADLINKs Produkte umfassen unter anderem die Bereiche PCI Express® Datenerfassung und I/O, Bildverarbeitung und Antriebstechnik, AdvancedTCA, CompactPCI und Computer-on-Modules (COMs) für Industrieanwendungen. Durch die Übernahme von Ampro Computers, Inc. hat ADLINK unter dem Markennamen Ampro by ADLINK eine breite Palette äußerst robuster Single-Board-Computer, Computer-on-Modules und Systeme der Kategorien Rugged und Extreme Rugged im Programm. ADLINK ist der Minimierung der Gesamtkosten für seine Kunden (total cost of ownership TCO) verpflichtet und bietet kundenspezifische Anpassungen sowie komplette Systemintegration an. ADLINKs Kunden profitieren von niedrigen Produktionskosten und hoher Lebensdauer der Produkte. ADLINK ist weltweit aktiv. Die Zentrale und die Produktion sind in Taiwan, F&E sowie Applikationsstandorte befinden sich in Taiwan, China und den Vereinigten Staaten. Vertriebs- und Support-Niederlassungen sind vor Ort in der ganzen Welt.

ADLINK ist nach ISO-9001, ISO-14001, ISO-13485 und TL9000 zertifiziert. Das Unternehmen ist assoziiertes Mitglied der Intel® Embedded Alliance, Mitglied im Vorstand der PICMG, Fördermitglied der PXI System Alliance und Mitglied des AXIe Konsortiums. ADLINK wird an der Taiwan Stock Exchange TAIEX gehandelt (Stock Code 6166).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.