ADLINK Technology erweitert seine GPIB Palette durch den USB-GPIB Adapter USB-3488A

USB-GPIB Schnittstellenadapter erweitert Testfähigkeiten mobiler Systeme

(PresseBox) (Duesseldorf, ) ADLINK Technology Inc., führender Anbieter PC-basierter Test- & Messsysteme und -module, hat die Verfügbarkeit des kostengünstigen USB-IEEE-488 GPIB Schnittstellenumsetzers USB-3488A angekündigt. Der USB-3488A vereint die volle Kompatibilität mit den IEEE 488.1 und IEEE 488.2 Standards mit den Vorteilen der "Plug und Play" Eigenschaften der USB-Schnittstelle und ermöglicht so den unkomplizierten Anschluss von GPIB-Instrumenten an einen Laptop.

Die Entwicklung des USB-3488A basiert auf ADLINKs FPGA-Systemlösungen. Hier wurde ein vollständiger GPIB-Controller designt, der eine Übertragungsrate von mehr als 1,2 MB/s unterstützt. Der USB-3488A Adapter ist voll kompatibel mit der NI-488.2 Software und unterstützt die VISA I/O Standard-Bibliotheken, sodass bereits vorhandene GPIB Anwendungen ohne

Änderungen weiterverwendet werden können. Tausende Stand-alone GPIB-Messgeräte für unterschiedlichste Messaufgaben können über den USB-3488A gesteuert werden. "ADLINKs Kompetenzfelder, bisher schwerpunktmäßig im Bereich der PCI- und PXI-Interfacekarten, wurden durch die Entwicklung des USB-GPIB Adapters erheblich ausgeweitet. Mit dem USB-3488A steht eine äußerst einfach zu handhabende GPIB-Anbindung zur Verfügung, die jeden Computer mit USB-Port in einen IEEE 488.2 Bus-Controller umwandelt," bestätigt Catherine Wu, Senior Director der Measurement and Automation Sparte bei ADLINK. "Wir haben umfangreiche Kompatibilitätstests mit verschiedenen marktgängigen GPIB-Messinstrumenten durchgeführt, um für unsere Kunden einen problemlosen Einsatz zu gewährleisten," betont Frau Wu.

Mit den kompakten Abmessungen (81 mm x 61 mm x 28 mm) und dem geringen Gewicht von nur 180 g ist der Adapter auch für den mobilen Einsatz prädestiniert. Die Spannungsversorgung erfolgt über das 2 m lange USB-Kabel, externe GPIB-Kabel sind nicht erforderlich. Das USB-3488A wurde erfolgreich mit Vibrationstests von 1 g Amplitude im Betrieb (2,5 g Amplitude abgeschaltet) geprüft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.adlinktech.com/GPIB.

ADLINK Technology GmbH

ADLINK Technology (www.adlinktech.com) bietet eine umfangreiche Palette an Embedded-Computer Produkten und Dienstleistungen für die Bereiche Test- und Messtechnik, Automatisierungstechnik und Prozesskontrolle, Spiele-Industrie, Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Netzwerksicherheit sowie Logistik. ADLINKs Produkte umfassen unter anderem die Bereiche PCI Express®Datenerfassung und I/O, Bildverarbeitung und Antriebstechnik, AdvancedTCA, CompactPCI und Computer-on-Modules (COMs) für Industrieanwendungen. Durch die Übernahme von Ampro Computers, Inc. hat ADLINK unter dem Markennamen Ampro by ADLINK äußerst robuste Single-Board-Computer, Computer-on-Modules und Systeme der Kategorien Rugged und Extreme Rugged im Programm. ADLINK ist der Minimierung der Gesamtkosten für seine Kunden (total cost of ownership TCO) verpflichtet und bietet kundenspezifische Anpassungen sowie komplette Systemintegration an. ADLINKs Kunden profitieren von niedrigen Produktionskosten und hoher Lebensdauer der Produkte. ADLINK ist weltweit aktiv. Die Zentrale und die Produktion sind in Taiwan, F&E sowie Applikationsstandorte befinden sich in Taiwan, China und den Vereinigten Staaten. Vertriebs- und Support-Niederlassungen sind vor Ort in der ganzen Welt. ADLINK ist zertifiziert nach ISO-9001, ISO-14001 und TL9000. Das Unternehmen ist assoziiertes Mitglied der Intel® Embedded and Communications Alliance, Mitglied im Vorstand der PICMG® sowie Fördermitglied der PXI System Alliance. ADLINK wird an der Taiwan Stock Exchange TAIEX öffentlich gehandelt (Stock Code 6166).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.