ADLINK Technology bringt universelles 6 HE CompactPCI® Prozessor Blade mit Intel® Core(TM) i7 und QM57 Chipset auf den Markt - optional erweiterter Temperaturbereich verfügbar

(PresseBox) (Duesseldorf, ) Die hochintegrierte cPCI-6510-Familie umfasst zwei PCI-Mezzanine Card Steckplätze und bietet DDR3 Speicher mit ECC. Sie eignet sich besonders für die Märkte Militärwesen, Transportwesen, Luftfahrt sowie Telekommunikation, wo hohe Datenintegrität und skalierbare Leistung erforderlich sind.

ADLINK Technology Inc. hat die Verfügbarkeit der 6 HE CompactPCI® Blade-Produktfamilie cPCI-6510 angekündigt. Das Herzstück bildet der in 32 nm Technologie gefertigte Intel® Core(TM) i7 Prozessor mit 2,53 GHz Taktrate und bis zu 3,2 GHz maximaler Turbofrequenz. Der Core(TM) i7 verfügt über Dualcore Rechenleistung, integrierte Grafik- und Memory-Controller und sorgt so für exzellente Gesamtleistung und hohen Datendurchsatz. Die cPCI-6510 Familie unterstützt bis zu 8 GB direkt eingelöteten Speicher mit Fehlerkorrektur (ECC) und nutzt die neueste Mobile Intel® QM57 Controller Hub Plattform.

Durch sorgfältige Bauteilauswahl wird optional auch der erweiterte Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C unterstützt.

Da alle Komponenten direkt eingelötet sind, eignet sich das Board ideal für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Militär, Transportwesen und Kommunikations-Technologie. Um den speziellen Anforderungen von Hochzuverlässigkeitsanwendungen in rauen Umgebungen gerecht zu werden, bietet ADLINK auch die besonders robuste, konduktionsgekühlte Version CT-61 des cPCI-6510 Boards mit identischer Elektronik an, die ab Q3/2010 verfügbar sein wird.

Durch die Verbindung des Intel® Core(TM) i7 Prozessors mit dem Intel® QM57 Chipset bietet das cPCI-6510-Board ein optimales Verhältnis von Rechenleistung pro Watt, eine 4-Thread Fähigkeit, integrierte Grafik und extensive I/O-Unterstützung. Im Vergleich zum 45 nm Intel® Core(TM) 2 Duo T9400 Prozessor erreicht der Intel® Core(TM) i7 eine Leistungsverbesserung von über 90% und selbst im Vergleich zu einem Quadcore Xeon® L5408 Prozessor wird eine Leistungssteigerung von 25% erzielt. Zur Steigerung der Grafikleistung wurde die Grafik-Einheit direkt in den Intel® Core(TM) i7 Prozessor integriert, was zu einer 2,6fachen Leistung gegenüber der GM45 Chipset-Lösung geführt hat. Darüber hinaus unterstützt das cPCI-6510-Board die Intel®

Hyper-Threading Technologie und Intels Turbo Boost Technologie, die es erlaubt, Prozessorkerne höher zu takten, als die Nennfrequenz, wenn bestimmte Bedingungen eingehalten werden.

Das cPCI-6510-Board beinhaltet zwei PCI-Mezzanine Card (PMC) Steckplätze mit PCI-X 64-Bit/133 MHz und einen PCIe® x8 Mezzanine Card (XMC) Steckplatz, der sich den Platz mit dem inneren PMC teilt. Die cPCI-6510V-Version kann mit einer 2,5" ATA-Festplatte oder Flash-Disk ausgestattet werden, die dann einen der PMC Steckplätze belegt. Zusätzlich ist ein CompactFlash® Sockel verfügbar. Über optionale Rear Transition Module wird eine RAID-Funktionalität für SCSI-, SAS- oder SATA-Schnittstellen realisiert.

Die cPCI-6510-Familie wurde für die Betriebssysteme Windows® XP, Windows® 7, Linux und VxWorks validiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.adlinktech.com/cPCI/.

ADLINK Technology GmbH

ADLINK Technology bietet eine umfangreiche Palette an Embedded-Computer Produkten für die Bereiche Test- und Messtechnik, Automatisierungstechnik und Prozesskontrolle, Spiele-Industrie, Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Netzwerksicherheit sowie Transportwesen. ADLINKs Produkte umfassen unter anderem die Bereiche PCI Express® Datenerfassung und I/O, Bildverarbeitung und Antriebstechnik, AdvancedTCA, CompactPCI und Computeron-Modules (COMs) für Industrieanwendungen. Durch die Übernahme von Ampro Computers, Inc. hat ADLINK unter dem Markennamen Ampro by ADLINK eine breite Palette äußerst robuster Single-Board-Computer, Computeron-Modules und Systeme der Kategorien Rugged und Extreme Rugged im Programm. ADLINK ist der Minimierung der Gesamtkosten für seine Kunden (total cost of ownership TCO) verpflichtet und bietet kundenspezifische Anpassungen sowie komplette Systemintegration an.

ADLINKs Kunden profitieren von niedrigen Produktionskosten und hoher Lebensdauer der Produkte. ADLINK ist weltweit aktiv. Die Zentrale und die Produktion sind in Taiwan, F&E sowie Applikationsstandorte befinden sich in Taiwan, China und den Vereinigten Staaten. Vertriebs- und Support-Niederlassungen sind vor Ort in der ganzen Welt.

ADLINK ist zertifiziert nach ISO-9001, ISO-14001 und TL9000. Das Unternehmen ist assoziiertes Mitglied der Intel® Embedded and Communications Alliance, Mitglied im Vorstand der PICMG® sowie Fördermitglied der PXI System Alliance. ADLINK wird an der Taiwan Stock Exchange TAIEX gehandelt (Stock Code 6166).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.