ADLINK Technology bringt universelles 6 HE CompactPCI® Prozessor Blade auf den Markt - erweiterter Temperaturbereich und Rugged Conduction Cooling optional verfügbar

(PresseBox) (Duesseldorf, ) Die energieeffiziente, auf Intels 45 nm Core(TM) 2 Duo Prozessor beruhende cPCI-6880 Produktfamilie eignet sich insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Militär, Transportwesen, Luftfahrt und Telekommunikation.

ADLINK Technology Inc. hat die Verfügbarkeit der 6 HE CompactPCI® Produktfamilie cPCI-6880 angekündigt. Das Herzstück bildet der Intel® Core(TM) 2 Duo Prozessor T9400 mit 2,53 GHz Taktrate, 6 MB L2 Cache und 1066 MHz FSB bei einer typischen Gesamtleistungsaufnahme von 40 Watt. In der Produktreihe arbeitet Intels neuester GM45 Graphics Memory Controller Hub. Er unterstützt Dual-Channel DDR2-800 SDRAM im SO-DIMM Sockel sowie optional direkt eingelötetes 4 GB Onboard Memory, wodurch ein Speicherausbau auf 8 GB möglich ist.

Durch die ausgewogene Balance zwischen Rechenleistung und Leistungsaufnahme sowie dem optional direkt eingelöteten Speicher und dem erweiterten Temperaturbereich von -20 °C bis +70 °C bietet sich die CompactPCI Blade Familie cPCI-6880 als ideale Lösung für Applikationen in den Bereichen Transportwesen, Militär und sonstige Mission-Critical Anwendungen an. Um den Anwendungsanforderungen in besonders rauen Umgebungen mit extremen Temperaturbereichen, Vibrationsbelastung, Schock und weiteren Stressfaktoren zu genügen, entwickelt ADLINK eine Rugged Conduction-Cooled Version CT-60, die die gleichen elektrischen Eigenschaften aufweist, wie die cPCI-6880. Die Verfügbarkeit dieser Version ist für Q4-2009 geplant.

Mit dem Intel® 45 nm Core(TM) 2 Duo Prozessor, dem GM45 Express Chipset sowie dem integrierten Mobile Intel® Graphics Media Accelerator 4500MHD bietet die cPCI-6880 Familie nicht nur eine hervorragende Rechenleistung. Beim 3DMark06 Benchmark erzielt sie gegenüber der Vorgängergeneration GME965 eine Leistungssteigerung von 40%. Die Grafikschnittstelle DVI-I ist an der Frontplatte herausgeführt, ein VGA-Anschluss ist über das Rear Transition Module (RTM) verfügbar. Das cPCI-6880 kann entsprechend den Anforderungen an die Rechenleistung sowohl als Master im Systemslot, als auch im Universal Mode in einem Peripherieslot betrieben werden.

Die cPCI-6880 Familie bietet Platz für ein 2,5 Zoll Serial-ATA Laufwerk, das direkt auf das Board und das RTM montiert wird. Für weitergehende Speicheranforderungen stehen ein optionaler CompactFlash®-Slot sowie ein eingebauter 4 GB USB NAND Flash Speicher zur Verfügung. Vier Gigabit Ethernet Ports (zwei an der Frontplatte, zwei für rückseitiges I/O oder PICMG 2.16), drei USB-Ports und eine serielle RJ-45 Schnittstelle runden das I/O Angebot ab.

Zur zusätzlichen Erweiterung der I/O Möglichkeiten bietet die cPCI-Familie eine PCI-X 64-bit/66MHz PMC Site einschließlich benutzerspezifischer I/O Signale zur Backplane. Verfügbare Rear Transition Module (RTM) bieten drei SATA Ports, fünf USB 2.0 Ports, zwei RS-232 Schnittstellen, zwei Gigabit Ethernet Ports, PS/2 Tastatur/Maus Anschlüsse, Mic-in und Line-out Anschlüsse sowie ein 68-Pin Ultra 320 SCSI Interface mit RAID 1 Fähigkeit.

Die cPCI-6880 Familie wurde für die Betriebssysteme Microsoft® Windows XP Professional und x64 Edition, Windows Vista x64 Edition, Red Hat Enterprise Linux 5.1 und Vxworks 6.6 validiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.adlinktech.com/cPCI/.

ADLINK Technology GmbH

ADLINK Technology bietet eine umfangreiche Palette an Embedded-Computer Produkten für die Bereiche Test- und Messtechnik, Automatisierungstechnik und Prozesskontrolle, Spiele-Industrie, Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Netzwerksicherheit sowie Logistik. ADLINKs Produkte umfassen unter anderem die Bereiche PCI Express® Datenerfassung und I/O, Bildverarbeitung und Antriebstechnik, AdvancedTCA, CompactPCI und Computer-on-Modules (COMs) für Industrieanwendungen. Durch die Übernahme von Ampro Computers, Inc. hat ADLINK unter dem Markennamen Ampro by ADLINK(TM) eine breite Palette äußerst robuster Single-Board-Computer, Computer-on-Modules und Systeme der Kategorien Rugged und Extreme Rugged im Programm. ADLINK ist der Minimierung der Gesamtkosten für seine Kunden (total cost of ownership TCO) verpflichtet und bietet kundenspezifische Anpassungen sowie komplette Systemintegration an. ADLINKs Kunden profitieren von niedrigen Produktionskosten und hoher Lebensdauer der Produkte. ADLINK ist weltweit aktiv. Die Zentrale und die Produktion sind in Taiwan, F&E sowie Applikationsstandorte befinden sich in Taiwan, China und den Vereinigten Staaten. Vertriebs- und Support-Niederlassungen sind vor Ort in der ganzen Welt.

ADLINK ist zertifiziert nach ISO-9001, ISO-14001 und TL9000. Das Unternehmen ist assoziiertes Mitglied der Intel® Embedded and Communications Alliance, Mitglied im Vorstand der PICMG® sowie Fördermitglied der PXI System Alliance. ADLINK wird an der Taiwan Stock Exchange TAIEX öffentlich gehandelt (Stock Code 6166).

Weitere Informationen finden Sie unter www.adlinktech.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.