+++ 808.268 Pressemeldungen +++ 33.643 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

LG gibt Geschäftsergebnis für viertes Quartal und Geschäftsjahr 2015 bekannt

Solide Leistung der Home Appliances & Air Solution Company sorgt für gutes Ergebnis 2015

(PresseBox) (Ratingen, ) LG Electronics Inc. (LG) gab heute für das vierte Quartal 2015 einen operativen Gewinn von 349 Milliarden KRW (301,38 Millionen US-Dollar) bekannt, was einer Steigerung um 27 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Geschäftsjahr 2014 entspricht und zu großen Teilen auf ein verbessertes Quartalsergebnis bei Haushaltsgeräten und Home-Entertainment-Produkte zurückgeführt werden kann. Die LG Home Appliance & Air Solution Company erwies sich erneut als wichtige Stütze. Sie meldete für das Quartal ein solides operatives Ergebnis von 214,8 Milliarden KRW (185,49 US-Dollar) und eine Steigerung von 57 Prozent für das Geschäftsjahr. Der in allen Geschäftsbereichen erzielte Umsatz im vierten Quartal 2015 lag bei 14,56 Billionen KRW (12,57 Milliarden US-Dollar) und damit um 3,8 Prozent höher als im Vorquartal, obwohl die Marktbedingungen und Währungseinflüsse zu einem Umsatzrückgang von 4,7 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2014 führten.

Ungeachtet zahlreicher Erfolge mit der Einführung branchenführender Produkte in wichtigen Kategorien war 2015 allgemein ein schwieriges Jahr. Der operative Gewinn für das gesamte Geschäftsjahr 2015 lag bei 1,19 Billionen KRW (1,03 Milliarden US-Dollar), gegenüber 1,83 Billionen KRW (1,58 Milliarden US-Dollar) im Jahr 2014. Als Folge einer zögernden weltweiten Marktnachfrage nach TVs und eines geringeren Wachstums des Smartphone-Marktes im Jahresverlauf 2015 lag der Umsatz für das gesamte Geschäftsjahr bei 56,51 Billionen KRW (48,8 Milliarden US-Dollar), verglichen mit 59,04 Billionen KRW (50,98 Milliarden US-Dollar) im Vorjahr.

Die LG Home Entertainment Company meldete für das vierte Quartal 2015 einen soliden operativen Gewinn von 109,2 Milliarden KRW (94,3 Millionen US-Dollar). Der Umsatz im vierten Quartal lag durch verbesserte Verkäufe bei OLED- und UHD-TVs bei 4,74 Billionen KRW (4,09 Milliarden US-Dollar) und damit um elf Prozent höher als im Vorquartal, obwohl der Umsatz im Jahresvergleich zurückging, bedingt durch einen schwächeren globalen TV-Markt und ungünstige Wechselkursentwicklungen. Auf Basis der Erfahrungen auf der CES 2016 ist LG davon überzeugt, dass dieses Jahr reif für die Einführung neuer LG OLED-TVs und LG Super 4K Ultra HD-Geräte ist. LG baut seine Marketing-Initiativen im TV-Bereich weiter aus, z. B. durch den ersten Super Bowl-Werbespot des Unternehmens, der durch Ridley und Jake Scott konzipiert wurde.

Die LG Mobile Communications Company wies einen starken Umsatz von 3,78 Billionen KRW (3,26 Milliarden US-Dollar) aus, was einem Anstieg von zwölf Prozent gegenüber dem Vorquartal entspricht und auf dem gleichen Niveau wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres liegt, gestützt durch verbesserte Verkäufe in Nordamerika. Weltweit wurden in dem Quartal insgesamt 15,3 Millionen LG-Smartphones ausgeliefert, bei 59,7 Millionen Geräten im gesamten Geschäftsjahr 2015. Dies entspricht einer leichten Verbesserung gegenüber den 59,1 Millionen ausgelieferten Geräten in 2014. Für das Jahr 2016 wird wegen der Einführung von Premium-Modellen durch Wettbewerber und durch einen verstärkten Preiskampf im Massengeschäft ein zunehmend schwierigerer Smartphone-Markt erwartet. Das Ergebnis soll 2016 durch die Einführung von zwei neuen Spitzenmodellen und durch eine kostengünstigere Wertschöpfungskette verbessert werden.

Die LG Home Appliance & Air Solution Company meldete für das vierte Quartal 2015 einen Umsatz von 3,83 Billionen KRW (3,31 Milliarden US-Dollar) und damit eine leichte Erhöhung gegenüber dem gleichen Quartal 2014. Die in Südkorea erzielten Umsätze erhöhten sich im Jahresvergleich um 13 Prozent, was auf die Popularität der neuen TWIN Wash-Waschmaschine und von Premium-Kühlschränken zurückzuführen ist. Die stärkeren Verkäufe in entwickelten Märkten wie Nordamerika und Europa konnten die schwächeren Verkäufe in Südamerika, im Mittleren Osten und in den GUS-Staaten ausgleichen, wo wegen niedrigerer Ölpreis und Währungsbewegungen eine schwache Nachfrage zu verzeichnen war. Ein operativer Gewinn von 214,8 Milliarden KRW (185,49 Millionen US-Dollar) für das Quartal und von 981,8 Milliarden KRW (847,75 Millionen US-Dollar) für das Gesamtjahr trug zu einem starken Abschluss für das Geschäftsjahr bei. Hohe Erwartungen werden an die Einführung der LG SIGNATURE Produktlinie der Ultra-Premium-Klasse im Geschäftsjahr 2016 geknüpft, die dazu beitragen soll, die Marke LG für Haushaltsgeräte in zahlreichen stark umkämpften Märkten neu zu beleben.

Die LG Vehicle Components Company meldete eine Umsatzsteigerung um neun Prozent im Quartalsvergleich auf 520,4 Milliarden KRW (449,4 Millionen US-Dollar), was insbesondere auf das expandierende Infotainment-Geschäft zurückzuführen ist. Mit steigenden Umsätzen in jedem Quartal des Geschäftsjahres 2015 beendete das Unternehmen das Jahr mit einem soliden Umsatz von 1,83 Billionen KRW (1,58 Milliarden US-Dollar). LG erwartet eine messbare Zunahme des Geschäftes mit Komponenten für Smart Cars und Elektrofahrzeuge im Geschäftsjahr 2016. Maßgeblich hierfür wird die gemeinsame Entwicklung des Elektrofahrzeuges Chevrolet Bolt zusammen mit General Motors sein. Hiervon ausgehend will LG weitere derartige Partnerschaften aufbauen.

Erläuterung der Wechselkurse für das vierte Quartal 2015

Das ungeprüfte Quartalsergebnis von LG Electronics wurde auf der Basis der International Financial Reporting Standards (IFRS) für den am 31. Dezember 2015 endenden Dreimonatszeitraum erstellt. Die Angaben in koreanischen Won (KRW) werden zum durchschnittlichen Wechselkurs im Dreimonatszeitraum für das betreffende Quartal in US-Dollar umgerechnet: 1.158 KRW pro USD (Q4/2015).

Konferenz und Telekonferenz zu den Geschäftsergebnissen

LG Electronics veranstaltet am 26. Januar 2016 um 16:00 Uhr Korea Standard Time (07:00 Uhr GMT/UTC) eine Konferenz in koreanischer Sprache im LG Twin Tower Auditorium (B1 East Tower, 20 Yeoui-daero, Yeongdeungpo-gu, Seoul, Korea). Eine Konferenz in englischer Sprache folgt am 26. Januar 2016 um 19:00 Uhr Korea Standard Time (10:00 Uhr GMT/UTC). Die Teilnahme ist unter der Telefonnummer +82 31 810 3061 und durch Eingabe des Passcodes 9084# möglich. Die entsprechende Präsentation wird am 26. Januar 2016 um ca. 16:00 Uhr zum Herunterladen auf der Internet-Seite von LG Electronics LG (www.lg.com/global/ir/reports/earning-release.jsp) zur Verfügung gestellt. Bitte besuchen Sie http://pin.teletogether.com/eng/ und nehmen Sie eine Voranmeldung mit dem angegebenen Passcode vor. Falls Sie an der Konferenz nicht teilnehmen können, steht im Anschluss eine Audio-Aufzeichnung der Pressekonferenz für einen Zeitraum von 30 Tagen nach Beendigung der Telekonferenz zur Verfügung. Sie können auf diese Aufzeichnung zugreifen, indem Sie +82 31 931 3100 wählen und nach Aufforderung den Passcode 142790# eingeben.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 83.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2014 einen Konzernumsatz von 56 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus fünf Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances, Air Conditioning & Energy Solutions und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR-Partner des Jahres 2014. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

 

Website Promotion

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life's Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. So engagiert sich LG als Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen und hat bereits eine Reihe gemeinsamer sozialer Aktivitäten realisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.