+++ 808.267 Pressemeldungen +++ 33.643 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

CES 2016: ATSC 3.0 Live-Übertragung von LG

Wesentlich von LG entwickelter Standard läutet neue TV-Ära ein

(PresseBox) (Ratingen, ) Auf der CES 2016 läutet LG Electronics (LG) eine neue Ära des digitalen Fernsehens ein. Das Unternehmen überträgt auf der Veranstaltung erstmals live 4K Ultra HD TV mit High Dynamic Range (HDR) auf Basis der ATSC 3.0-Technologie, die offiziell zur Standardisierung zugelassen wurde.

Der Sender von KHPM, einer Fernsehanstalt aus Las Vegas, übernimmt vom Black Mountain in Nevada aus die Übertragung der 4K HDR Inhalte. Diese werden erstmals von LGs neuen, mit ATSC 3.0-Technologie ausgestatteten Receivern im Las Vegas Convention Center empfangen. Das Signal überträgt beeindruckende Details mit einer viermal höheren Auflösung als aktuelles HDTV und bietet die realistische Darstellung von HDR, mit verbessertem Kontrast, beeindruckenden Helligkeitswerten und mehr erkennbaren Details im Schatten.

DNV Spectrum Holdings ist eine Rundfunkgruppe mit mehreren Stationen in den USA. Sie besitzt und betreibt KHMP Channel 18, der in Las Vegas auf Basis der ATSC 3.0-Technologie überträgt und hierfür mit einer Testübertragungslizenz der US Federal Communications Commission ausgestattet ist.

ATSC 3.0 ist ein „Physical Layer Transmission System“ der nächsten Generation, das vom Advanced Television Systems Committee entwickelt wurde. Es enthält zentrale, von LG entwickelte Technologien. Der Feldtest während der CES demonstriert die Verlässlichkeit und die hohe Bandbreite für 4K, die durch den erstmaligen Einsatz von ATSC 3.0 möglich werden.

„Wir sind stolz darauf, dass die Mehrheit der Bestandteile des Physical Layer Transmission System von LG stammen“, erläutert Dr. Skott Ahn, President und Chief Technology Officer von LG Electronics. „ATSC 3.0 ist ein Gemeinschaftsprojekt vieler Experten für Übertragungstechnologien und unsere Technologie ist Teil von wenigstens zehn der insgesamt 15 Bausteine des neuen Protokolls.“

Zu den Bestandteilen von ATSC 3.0, die LG durch seine Beitrage unterstützt hat, gehören die Verschlüsselung, Vorwärtsfehlerkorrektur, Bit-Verschachtelung, Mapper, zeitliche Verschachtelung, OFDM Framer, Frequenzverschachtelung, Pilot & Tone Reserve sowie das Schutzintervall.

„Weitestgehend dank LGs Beiträgen im Herzen des neuen Protokolls wird dieses verlässliche System Rundfunkbetreibern mehr Flexibilität bringen und Zuschauern neue Dienste bieten“, fügt Ahn hinzu. „ATSC 3.0 verspricht ein neues Goldenes Zeitalter der Fernsehübertragung einzuleiten.“

ATSC 3.0 bietet größere Kapazitäten, um 4K UHD Dienste, zuverlässigen Empfang auf Mobilgeräten und effektivere Nutzung des Spektrums zu ermöglichen. Im Zusammenspiel mit HEVC Codierung ergeben sich so für Rundfunkanbieter mehr Möglichkeiten bei der Planung ihres Angebots.

„LG spielt die führende Rolle in der Entwicklung und Kommerzialisierung von ATSC 3.0 in den USA und Korea“, kommentiert Ahn und erklärt weiterhin, dass die Übertragung in dieser Woche in Las Vegas dicht auf andere Feldversuche folgt, die in den vergangenen 18 Monaten in den Vereinigten Staaten und Korea stattgefunden haben. Hierbei haben LG, sein US Forschungs- und Entwicklungslabor Zenith und der führende Hersteller von Rundfunkausrüstung GateAirs zusammengearbeitet.

„Diese früheren Feldtests in Seoul, Cleveland (Ohio) und Madison (Wisconsin) waren wichtige Meilensteine in LGs Entwicklung zentraler Technologien für den ATSC 3.0 Standard“, führt Ahn weiter aus. „Die Übertragung in Las Vegas auf Basis des zur Standardisierung akzeptierten ATSC Systems zeigt wiederum, wie wir weltweit mit führenden Rundfunkanbietern zusammenarbeiten, um den Einsatz von Übertragungstechnologien der nächsten Generation voran zu treiben.“

Die Entwicklung von ATSC 3.0-Technologien stellt die jüngste Zusammenarbeit von LG, Zenith und GatesAir dar, die gemeinsam das Übertragungssystem hinter dem ATSC A/153 Mobile Digital TV Standard entwickelt haben, der 2009 von der Branche übernommen wurde. Zenith erfand das zentrale Übertragungssystem des ATSC A/53 Digital Television Standards, der 1996 von der Federal Communications Commission zugelassen wurde.

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.

Website Promotion

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life's Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. So engagiert sich LG als Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen und hat bereits eine Reihe gemeinsamer sozialer Aktivitäten realisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 83.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2014 einen Konzernumsatz von 56 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus fünf Business Units - Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances, Air Conditioning & Energy Solutions und Vehicle Components - und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR-Partner des Jahres 2014. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.