Ist Ihr Wohnzimmer bereit für die WM?

All-in-One-PCs für den Familiensegen

(PresseBox) (Stuttgart, ) Die Fußball-Weltmeisterschaft naht und Milliarden1 Menschen weltweit wappnen sich für den Kampf um die Fernbedienung mit ihrem Partner. Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge hoffen 58% aller deutschen Männer² einen Streit zu vermeiden, indem sie ihren Partner davon überzeugen, rechtzeitg zur Weltmeisterschaft einen zusätzlichen HD-Bildschirm anzuschaffen. Die Männer glauben ihre Partnerin am ehesten von einem neuen Display überzeugen zu können, wenn dieser gleichzeitg ein High-Tech-PC ist, an dem die gesamte Familie auch nach der Weltmeisterschaft noch gemeinsam Spaß hat.

Die von Lenovo und Redshift Research durchgeführte Studie betrachtet die Freizeitgestaltung sowie Gewohnheiten von Familien in Deutschland, Großbritannien und Frankreich und fand unter anderem heraus, dass über ein Drittel (31%) der Frauen ebenfalls der Meinung sind, dass ein weiterer HD-Bildschirm den Streit um die Fernbedienung schlichten würde. Da laut Umfrage bei drei Viertel (72%) aller Familien der Heim-PC im Wohnzimmer steht, sorgt dieser Kompromiss dafür, dass Fußballfans das Spiel weiterhin entspannt in ihrem Lieblingsstuhl genießen können ohne die Partnerin beim Soap-Schauen zu stören.

Gemeinsam online

Die Lenovo Studie zeigt, dass die Familie für Deutsche einen hohen Stellenwert hat. Über zwei Drittel (66%) aller Befragten möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen. Es ist bekannt, dass die Menschen immer mehr online sind. Doch die Lenovo Studie überrascht mit dem Ergebnis, dass ein Teil der Zeit im Internet dafür verwendet wird, gemeinsam mit der Familie online zu gehen. 20% der Deutschen shoppen beispielsweise gemeinsam online, während dies nur halb so viel der Engländer gerne zusammen tun.

Philipp Clemen, Channel Development Manager, Lenovo: "Das Familienleben ist immer mehr von dem digitalen Lebenstil geprägt und es ist großartig zu sehen, dass Familien weiterhin viel gemeinsam unternehmen. 34% der Deutschen beschäftigen sich in der gemeinsam verbrachten Zeit als Familie mit Social Networking, Online-Shopping und Spielen. Gemeinsame Online-Freizeitbeschäftigungen stellen dadurch inzwischen eine echte Konkurrenz für traditionelle Familien-Freizeitaktivitäten wie Fernsehen, Radiohören oder Brettspiele dar."

Alleskönner für die Weltmeisterschaft

Damit Familien die Fußball-Weltmeisterschaft harmonisch verbringen können, eignet sich ein Allin-One-PC, der flexibel als Fernseher oder Computer genutzt werden kann. Durch das stylische, schlanke und helle Design passt der IdeaCentre A300 von Lenovo ideal ins Wohnzimmer. Das HD-Breitbild-Display eignet sich perfekt für Sportevents, die dank TV-Tuner wie bei einem Fernseher ohne extra Zubhör empfangen werden können.

Lenovo hat für seinen IdeaCentre A300 einen extrem kleinen Formfaktor entwickelt. Bei einem 21,5-Zoll Full HD LED-Panel hat er eine Tiefe von weniger als zwei Zentimetern. Sein schlankes Aussehen erreicht der A300 zudem durch ein elegantes asymmetrisches Design, bei dem sich der PC im Sockel anstatt wie üblich hinter dem Bildschirm verbirgt.

Der A300 ist mit Prozessoren bis Intel® Core(TM) 2 Duo ausgestattet und bietet reichhaltige Multimediafunktionen, eine integrierte Webcam und WiFi. Zur Standardausstattung gehören außerdem eine Bluetooth-Tastatur und -Maus für eine komfortable Bedienung im Wohnzimmer.

Allin-One-PCs können flexibel zum Arbeiten, Spielen, Surfen und Fernsehen verwendet werden. Sie eignen sich für Familien, die sich einen neuen PC oder einen zweiten Fernseher zulegen wollen. Und so viel ist sicher: Während der WM wird sich jede Familie oder WG einen zweiten Fernseher wünschen.

Der Lenovo IdeaCentre A300 ist zu einem Preis ab 799,00 Euro in Deutschland verfügbar.

Video Lenovo IdeaCentre A300 unter: http://www.youtube.com/...

Weitere Informationen unter www.lenovo.com.

1 Offzielle Zuschauerzahlen der WM 2006: 26,29 Milliarden Personen (http://en.wikipedia.org/...)

² Online-Studie mit 3.000 Befragten (je 1.000 in England, Deutschland und Frankreich) von Lenovo und Redshift Research im April 2010

Lenovo Deutschland GmbH

Lenovo entwickelt, produziert und vertreibt weltweit sichere und einfach zu nutzende Technologieprodukte und Services in hoher Qualität. Hervorgegangen aus der Übernahme der IBM PC-Division durch Lenovo, ist das Unternehmen heute einer der größten PC-Hersteller und steht für das Geschäftsmodell einer New World Company. Dieses stellt flexibel Ideen, Ressourcen und Arbeitsprozesse über Ländergrenzen hinweg bereit. Lenovo besitzt operative Zentren in Peking (China), Raleigh (USA), Singapur und Paris, sowie ein Marketingzentrum in Bangalore (Indien). Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen befinden sich in Yamato (Japan), Peking, Shanghai, Shenzhen (China) und Raleigh.

Das Portfolio von Lenovo umfasst in Deutschland Notebooks, Netbooks, Desktops, Monitore und Server. Hinzu kommt eine breite Palette an Lösungen, wie Speichermedien, Kommunikations- und Netzwerkprodukte sowie Zubehör für Desktops und mobile Systeme. Während die Lenovo Value Line (ehemals Lenovo 3000) Produkte speziell für kleine Unternehmen entwickelt wurden, ist das Think Portfolio auf die Bedürfnisse von Konzernen und dem gehobenen Mittelstand abgestimmt. Die Think Familie umfasst die Notebooks der ThinkPad Reihe, ThinkCentre Desktops, ThinkVision Monitore sowie die ThinkServer.

Zum Lenovo Value Line Produktportfolio gehören die Lenovo Value Line Notebooks und Desktops.

Neu in Deutschland ist die Idea Produktfamilie, die sich direkt an Consumer wendet und aus Netbooks, Notebooks, Desktops und Allin-One-PCs besteht.

Weitere Informationen zu Lenovo finden Sie unter http://www.lenovo.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.