Doppelte Premiere: Lenovo präsentiert allererstes ThinkPad Hybrid-Notebook sowie sein erstes Business Ultrabook

Instant Media Mode verdoppelt Akkulaufzeit des Hybrids

(PresseBox) (Stuttgart / Las Vegas (CES), ) Lenovo hat auf der CES das ThinkPad X1 Hybrid-Notebook angekündigt, das alle Vorzüge seines Vorgängers X1, wie Schlankheit, geringes Gewicht und Leistungsstärke, mit einer doppelt so hohen Akkulaufzeit verbindet. Dank Instant Media Mode, unterstützt durch einen zweiten Prozessor und ein zweites Betriebssystem, läuft das Hybrid-Notebook bis zu zehn Stunden ohne externe Stromzufuhr[1]. Zudem kündigte Lenovo heute das ThinkPad T430u Ultrabook an. Als erstes Lenovo Ultrabook für den Business-Einsatz bietet es ein ungewöhnlich schlankes, leichtes Design ohne Einbußen an Leistung und Produktivität.

"Das ThinkPad X1 Hybrid und das T430u Ultrabook repräsentieren die nächste Generation extrem schlanker und leichter Notebooks", erklärt Dilip Bhatia, Vice President, ThinkPad Business Unit, Lenovo. "Von kleinen Unternehmen, die ihre Arbeit überwiegend unterwegs erledigen, bis hin großen Konzernen mit Mitarbeitern in klar strukturierten Umgebungen - alle können von unseren neuen Crossover-Notebooks profitieren und die neuen Vorteile der Mobile Computing Technologie erleben."

Instant Media Mode - doppeltes Leben für den Akku

Dank seines Instant Media Mode (IMM) fungiert der Hybrid quasi als zweiter PC und die Akkulaufzeit wird verlängert. Der IMM ist mit einem Qualcomm Dual Core Prozessor, bis zu 16 GB Speicher und einem benutzerdefinierten Linux-basierten Betriebssystem ausgestattet. Per Klick auf ein Symbol in der Startansicht des Notebooks kann der Anwender problemlos vom IMM zu Windows wechseln. Durch den IMM lässt sich das Notebook ähnlich wie ein Smartphone nutzen. Es bleibt eingeschaltet und muss deutlich seltener aufgeladen werden.

Via IMM können Anwender Videos ansehen, Fotos betrachten, Musik hören und im Internet surfen, während die kostbare Akkulaufzeit geschont wird. Das ThinkPad X1 Hybrid-Notebook bietet außerdem die innovative RapidCharge-Technologie[2], mit der sich der Akku in nur 30 Minuten bis zu 80 Prozent aufladen lässt.

Das Beste vom Vorgänger ThinkPad X1

Mit nur 15 mm Kantenhöhe und weniger als 1,8 kg Gewicht ist das 13,3-Zoll-Notebook ThinkPad X1 Hybrid ein echtes Schwergewicht, was die Leistung betrifft: Gegenüber den 13-Zoll-Vorgängern von Lenovo liefert es eine doppelt so hohe CPU-Leistung und die vierfache Grafikleistung. Das Hybrid ist wahlweise mit dem neuesten Intel Core i3-, i5- oder i7-Prozessor sowie dem Betriebssystem Windows 7 ausgestattet.

Das ThinkPad X1 Hybrid ist ein erstklassiger Crossover-PC, der alle wichtigen Funktionen der Business-Klasse vereint: optionales mobiles Breitband, ein High Definition-Display, das durch Corning® Gorilla® Glass geschützt ist, sowie eine HD-Webcam und Mikrofone für Videokonferenzen und Gespräche. Durch seine Intel vPro[3]-Technologie, verschlüsselte Festplatten[4] mit Remote Support und einen Fingerabdruckleser ermöglicht der Laptop zuverlässigen Schutz. Sowohl unter Windows als auch IMM können sich Multimedia-Inhalte auf dem ThinkPad X1 Hybrid sehen lassen.

ThinkPad T430u: Ein Ultrabook steigt ins Business ein

ThinkPad T430u, das erste Business Ultrabook von Lenovo, bietet professionellen Anwendern das schlanke, leichte Design, das auch seine Ultrabooks für den Consumer-Bereich auszeichnet. Dabei erfüllt das T430u alle Anforderungen an die Business-Klasse und ist zu einem Startpreis ab ca. €655 (zzgl. MwSt.) erhältlich.

Bestimmte Stilelemente des ThinkPad T430u Ultrabook findet man typischerweise bei Premium-Laptops. So zum Beispiel die matte, samtige Lackierung und den Deckel im Aluminium-Look, die das extrem schlanke, leichte Gehäuse (weniger als 2 cm und 1,8 kg) ergänzen. Ein weiteres Highlight des ThinkPad ist die moderne, minimalistische Tastatur im Insel-Stil.

Zu den Business-Funktionen des 14-Zoll-Laptops zählen:

- Eine Auswahl der neuesten Intel Core Prozessoren, integrierte Intel oder NVIDIA Grafik
- SSD-Speicher oder bis zu 1 TB HD-Speicher
- Bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit
- Quick Resume-Technologie und schnelles Hochfahren
- Lenovo Solution Center, das durch Intel Small Business Advantage unterstützt wird, sorgt für Produktivität sowie Sicherheit und hilft nachts Strom zu sparen und automatische Patch Updates durchzuführen

Preise und Verfügbarkeit

Das ThinkPad T430u Ultrabook wird ab August über Lenovo Business-Partner sowie online auf www.lenovo.com/de zu einem Preis ab ca. €655 (zzgl. MwSt.) verfügbar sein. Startpreis und Verfügbarkeit des ThinkPad X1 Hybrid Notebooks können je nach Land variieren und werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

[1]Zehn Stunden Akkulaufzeit, gemessen mit integriertem 4-Zellen- und 6-Zellen-Aufsatzakku.
[2]Um den Akku zu 80 % aufzuladen. Ein typischer ThinkPad X1 Akku erhält bis zu 80 % der Aufladung nach 1.000 Ladezyklen aufrecht. Akkulaufzeit und Ladezyklen können je nach Gebrauch variieren. Wenn man von 250 Zyklen pro Jahr ausgeht, bewahrt ein typischer X1 Akku nach drei Jahren mehr als 60 % seiner ursprünglichen Leistung. Lenovo bietet eine einjährige Standardgarantie auf den Akku sowie die optionale Erweiterung auf eine dreijährige ThinkPlus® Garantie.
[3]In ausgewählten Modellen mit Intel Core i5- und i7-Prozessoren.
[4]In ausgewählten Modellen

Lenovo Deutschland GmbH

Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist der zweitgrößte PC-Hersteller der Welt. Zu den bekanntesten Produkten von Lenovo zählen die Think Business und die Idea Consumer PCs. Darüber hinaus gehören auch Server, Workstations sowie mobile Internetgeräte wie Tablets und Smartphones zum Portfolio. Die Lenovo Produkte gelten als besonders innovativ, zuverlässig und leistungsstark. Hervorgegangen ist Lenovo aus der Akquisition der IBM Personal Computing Division durch die Lenovo Group. Das Geschäftsmodell von Lenovo gründet auf Innovationen und einer effizienten globalen Lieferkette. Lenovo hat Kunden in über 160 Ländern weltweit und erzielte zuletzt einen Umsatz von rund 21 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen unterhält Forschungszentren in Yamato, Japan, Peking, China, sowie in Raleigh, North Carolina. Weitere Informationen zu Lenovo finden Sie unter: www.lenovo.de.





Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.