Thüringische Ministerpräsidentin Lieberknecht eröffnet mitteldeutsche handwerksmesse 2012

Mit Ministerin Prof. Dr. Birgitta Wolff, Staatsminister Frank Kupfer und Staatssekretärin Anne-Marie Keding weitere politische Prominenz in Leipzig / mitteldeutsche handwerksmesse (11. bis 19. Februar 2012)

(PresseBox) (Leipzig, ) Christine Lieberknecht eröffnet die mitteldeutsche handwerksmesse in Leipzig. Am 11. Februar wird die Ministerpräsidentin auf die abwechslungsreichen Messetage, welche die ganze Bandbreite des Handwerks abbilden, einstimmen. Lieberknecht steht an diesem Tag stellvertretend für das thüringische Handwerk. Denn der Freistaat hat die Schirmherrschaft der diesjährigen Ausstellung inne. Auf dem thüringischen Gemeinschaftsstand präsentieren die Handwerkskammern Erfurt, Ostthüringen und Südthüringen auf rund 360 Quadratmetern die Vielfalt der regionalen Branchen. Unter dem Motto "Innovationen made in Thüringen" werden etwa 20 Aussteller um den "Turm des Thüringer Handwerks" vertreten sein. Insbesondere präsentieren sich Betriebe aus den Bereichen Holz, Metallbau und Sanitär-Heizung-Klima mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Zudem können sich Besucher zu aktuellen Entwicklungen in der Solarbranche informieren. Abgerundet wird das Angebot vom Umweltzentrum des Handwerks Thüringen, welches sein Dienstleistungsspektrum in Leipzig präsentiert.

Innovationspreis, Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks und Umweltsiegel Sachsen-Anhalt

Am Nachmittag des 11. Februar wird zur Verleihung des Innovationspreises der Handwerkskammern zu Leipzig und Halle weitere prominente Beteiligung erwartet. Die Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Brigitta Wolff, verleiht den Preis für beispielhafte Lösungen und Entwicklungen von neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen. Der Innovationspreis ist mit 2.000 Euro dotiert. Bis Ende November konnten sich Mitgliedsbetriebe der beiden Kammern bzw. Kooperationen von Betrieben und wissenschaftlichen Einrichtungen bewerben.

Ebenfalls am Eröffnungstag besucht Frank Kupfer, Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, die mitteldeutsche handwerksmesse. Vor Ort ehrt er die sächsischen Landessieger im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks. Der Leistungswettbewerb wird jährlich in über 100 Ausbildungsberufen auf Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind Junghandwerker, die nicht älter als 25 Jahre sind und ihre Gesellen- oder Abschlussprüfung mit gutem Erfolg abgelegt haben. Bewertet wird dabei das Prüfungsstück oder eine eigens unter Wettbewerbsbedingungen gefertigte Arbeitsprobe.

Am Mittwoch steht Sachsen-Anhalt im Fokus der mitteldeutschen handwerksmesse. Anne-Marie Keding, Staatssekretärin im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt besucht die Messe und verleiht gemeinsam mit den Handwerkskammern Magdeburg und Halle das "Umweltsiegel des Handwerks Sachsen-Anhalt" an nachhaltig produzierende Betriebe der Region.

Öffnungszeiten und Preise

Die mitteldeutsche handwerksmesse findet vom 11. bis 19. Februar 2012 parallel zur HAUS-GARTEN-FREIZEIT statt und ist von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Tickets kosten 9,00 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Aktuelle Infos zur Messe gibt es unter www.handwerksmesse-leipzig.de.

Über die mitteldeutsche handwerksmesse

Bereits zum 15. Mal findet die mitteldeutsche handwerksmesse (11. bis 19. Februar 2012) auf dem Leipziger Messegelände statt und präsentiert sich als umfassende Leistungsschau des Handwerks. Gemeinsam mit den Handwerkskammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern bieten 230 Aussteller, u.a. aus den Bereichen Wohnen, Bauen, Ernährung und Gesundheit sowie Mode und Kunsthandwerk, den Besuchern umfassende Beratung. Die mitteldeutsche handwerksmesse läuft parallel zur großen Verbraucherschau HAUS-GARTEN-FREIZEIT und erwartet über 180.000 Besucher.

mitteldeutsche handwerksmesse:
www.handwerksmesse-leipzig.de
www.leipziger-messe.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.