Spitzengastronomie für die Region Mitteldeutschland

Messe-Caterer erweitert Geschäft für Firmenfeiern und Public Events

(PresseBox) (Leipzig, ) Mit einem Jahresumsatz von 7,4 Millionen Euro blickt die fairgourmet GmbH auf ein stabiles Geschäftsjahr zurück. Neben ihrem Kerngeschäft - dem Catering für Messen, Kongresse und Großereignisse - will die fairgourmet in Zukunft mehr Firmenfeiern und Public Events in Mitteldeutschland betreuen.

Das Catering auf dem Leipziger Messegelände hat einen exzellenten Ruf. Hinter der hohen Qualität steht die fairgourmet GmbH, eine Tochtergesellschaft der Leipziger Messe, die alle Messen, Kongresse und Events auf dem eigenen Gelände betreut. Die Versorgung am Messestand ist darin ebenso eingeschlossen wie das Pausen-catering der Kongresse, die Restaurants, Bistros und Snackbars auf dem Messe-gelände oder die großen Galadinners in der Glashalle.

2011 betreute die fairgourmet auf dem eigenen Gelände 36 Messen, 77 Kongresse und zahlreiche Gastveranstaltungen, die mit großen Empfängen verbunden waren. Dazu zählten der achttägige ver.di-Bundeskongress, das Weltverkehrsforum, der CDU-Bundesparteitag, der Mitteldeutsche Olympiaball, der Ball des Sports sowie der Neujahrsempfang der regionalen Wirtschaft.

Als Tochtergesellschaft der Leipziger Messe greift die fairgourmet auf das gesamte Netzwerk von Dienstleistungen zurück, das für Veranstaltungen erforderlich ist. "Für Veranstalter ist die fairgourmet mehr als ein Caterer", sagt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe und der Tochtergesellschaft fairgourmet. "Besonders die Organisatoren komplexer Events schätzen die Services, die weit über gastronomische Leistungen hinaus gehen." Beispiele dafür seien die individuelle Möblierung, die technische Ausstattung bis hin zu Licht und Ton oder die komplette Konzipierung und Durchführung eines Events. "Das ist unsere Stärke als integrierter Messedienstleister", so Buhl-Wagner. "Dem Kunden steht das gesamte Leistungsspektrum zur Verfügung, von der Planung von Veranstaltungen über die Realisierung und das Projektmanagement bis hin zum Standbau."

Kultur und gutes Essen

In Leipzig greifen Veranstalter auch außerhalb des Messegeländes auf das Know-how der fairgourmet zurück. 2011 gehörte der Opernball dazu, außerdem das Bürgerfest am Völkerschlachtdenkmal, das Open-Air-Spektakel Classic Open und die Konzertreihe Bach on Air.

"Die Verbindung von Kultur und gutem Essen liegt mir am Herzen", sagt Detlef Knaack, Geschäftsführender Direktor der fairgourmet. "Wir werden das Modell weiter ausbauen, um Kulturveranstaltungen in Leipzig gastronomisch aufzuwerten." Eine enge Zusammenarbeit besteht bereits mit dem Mendelssohn-Haus, wo das Besuchermarketing mit innovativen Veranstaltungskonzepten gestärkt werden soll. Weitere Ideen diskutiert Detlef Knaack mit Vertretern der Leipziger Notenspur, einer Initiative der Musikstadt Leipzig.

Angebote für mitteldeutsche Unternehmen

2012 will die fairgourmet ihr Außer-Haus-Geschäft weiter ausbauen, für Kunden in ganz Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Prädestiniert ist der Großcaterer zum Beispiel für Firmenfeiern, Inhouse-Messen oder Händlertagungen.

Auch für sehr große Privatfeiern kann die fairgourmet gebucht werden. Um Privat-kunden anzusprechen, präsentiert sich die fairgourmet offensiver in der Öffentlichkeit. Zum Beispiel betreibt sie erstmals einen Stand auf dem Leipziger Weihnachtmarkt.

Nachhaltig und regional verbunden

Zur Firmenphilosophie der Messetochter gehört es, möglichst einheimische Produkte einzusetzen. Die hohen Qualitätsstandards des Gourmet-Caterers müssen dabei gewahrt bleiben. Ein Hindernis sind häufig noch die geforderten großen Liefermengen. Trotzdem ziehen immer mehr regionale Erzeugnisse in die fairgourmet-Küche ein, darunter Brot, Fleisch und Gemüse.

Zudem achtet die fairgourmet auf den Einkauf fair gehandelter Waren. 2011 wurde auf dem gesamten Messegelände die Kaffeesorte gewechselt, zugunsten einer Marke, die mit dem Fair-Trade-Siegel zertifiziert ist. Im kommenden Jahr sollen Tee und Schokolade folgen. Die fairgourmet hatte auch aktiv die Leipziger Bewerbung um den Titel "Fair Trade Town" unterstützt, der Leipzig 2011 verliehen wurde.

Über die fairgourmet GmbH

Die fairgourmet ist ein Spezialist für Großcatering und exklusive Anlässe. Ihr Kerngeschäft ist die gastronomische Betreuung von Messen, Kongressen und Events. Für Veranstaltungen entwickelt der Gourmet-Caterer individuelle Konzepte, perfekt inszeniert von den Speisen bis zur Dekoration. Das Portfolio reicht vom exklusiven Galadinner über Public Events bis zum individuellen Catering für Veranstaltungen und Locations. Seit Anfang 2011 bietet die fairgourmet ihre Leistungen verstärkt für Kunden in Mitteldeutschland an. Vor allem die Veranstalter von Firmenfeiern und Public Events profitieren von der Erfahrung der First Class Gastronomen. Gegründet wurde die fairgourmet GmbH 1996. Sie ist der leistungsstärkste Großcaterer in Mitteldeutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.