Leipziger Buchmesse legt bei Neuausstellern zu

(PresseBox) (Leipzig, ) Die Vorbereitungen für die Leipziger Buchmesse laufen kurz vor dem Weihnachtsfest auf Hochtouren. Die Frühjahrsbücherschau und Europas größtes Lesefest "Leipzig liest" bilden vom 15. bis 18. März 2012 den Auftakt des Branchenjahres für Verlage, Autoren, Buchhändler, Medien und Literaturbegeisterte.

Rund dreieinhalb Monate vor der Messe zieht Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse eine Zwischenbilanz: "Die Zahl der Aussteller hat sich in diesem Jahr sehr positiv entwickelt. Wir erwarten rund 2.100 Verlage und Dienstleister. Zunehmend nutzen kleine und mittelständische Verlage und Unternehmen unser Angebot und möchten im kommenden Jahr ihre Produkte und Dienstleistungen in Leipzig vorstellen." Zu den Wachstumsbereichen zählen Belletristik, Sachbuch sowie Fokus BILDUNG.

Ein neu aufgelegtes Starterpaket für Unternehmen, die sich erstmalig auf der Leipziger Buchmesse präsentieren, hat seine Wirkung gezeigt. Das Paket soll Erstausstellern den ersten Auftritt auf der Buchmesse erleichtern.

Die Präsentationen der Verlage finden zu zahlreichen Themengebieten statt. Dazu gehören Comic, Manga und Fantasy; Fokus BILDUNG; Hörbuch; Junge deutsche Literatur; Musik; Mittel- und Südosteuropäische Literatur sowie die Antiquariatsmesse und die Verkaufsausstellung buch+art - Kunst rund um das Buch. Neu aufgelegt wird ein Bereich zum Thema DVD und Film.

Am Messedonnerstag findet traditionell die Vergabe des Preises der Leipziger Buchmesse für herausragende Neuerscheinungen und Übersetzungen statt.

Starke Ausrichtung auf Pädagogen mit neuer Marke "Fokus BILDUNG"

Der Bereich "Fokus BILDUNG" bündelt alle ausstellungs- und programmseitigen Angebote zum Thema Bildung. Die Inhalte reichen von frühkindlicher bis hin zur schulischen Bildung in der Abiturstufe. Dies umfasst sowohl die Angebote im Ausstellungsbereich Kinder-Jugend-Bildung in der Halle 2 sowie in den Themengebieten Hörbuch, Musik und Sachbuch. So erhalten Lehrer, Erzieher, Eltern und Schüler erstmals einen umfassenden Überblick und eine Orientierungshilfe für ihren Alltag auf der Leipziger Buchmesse. Zwei neue Projekte bereichern künftig die spezielle Ausrichtung: der "Leipziger Lesekompass" und die Vergabe des "Schulbuchpreis des Jahres". "Diese zwei neuen Projekte untermauern Leipzigs Position als deutschlandweite Bildungsmesse", erklärt der Buchmesse-Direktor.

Europas größtes Lesefest "Leipzig liest" für groß und klein

Literaturliebhaber, ob groß oder klein, erwartet 2012 ein literarisch anspruchsvolles und unterhaltsames Programm - sowohl auf der Leipziger Buchmesse als auch in der Leipziger Innenstadt. Rund 2.300 Veranstaltungen an 350 Orten geben Literaturexperten, Bücherliebhabern und jungen Bücherwürmern die Gelegenheit, Lesungen mit ihren Lieblingsautoren (circa 2.700 Mitwirkende) zu erleben. "Die enge Verbindung zwischen der Messe und der Stadt Leipzig macht den besonderen Charme des größten Lesefestes Europas aus", erklärt Oliver Zille. "Wir erwarten im Frühjahr wieder zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland in Leipzig, die nur wegen des Lesefestivals die Stadt besuchen." Die traditionellen Schwerpunkte der Leipziger Buchmesse - die junge deutsche Literatur, die Literaturen aus Mittel- und Südosteuropa, das Hörbuch, Kinder- und Jugendliteratur und die Musik - machen das "Leipzig liest"-Programm 2012 aus. Veranstaltet wird das Lesefest von der Leipziger Messe in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., dem Mitteldeutschen Rundfunk, dem Club Bertelsmann, dem Kuratorium "Haus des Buches" e.V. Leipzig sowie den an der Messe beteiligten Verlagen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.