• Pressemitteilung BoxID 496893

COMFORTEX erneut mit starkem Premium-Segment

Neues Outfit für Fenster, Wand und Boden: Messe zeigt die aktuellen Trends / Praktischer Rat für Handwerk und Handel inklusive / COMFORTEX Leipzig, Fachmesse für Raumgestaltung, 1. bis 3. September 2012

(PresseBox) (Leipzig, ) Mit welchen Stoffen, Bodenbelägen und anderen Materialien Wohn- und Objekträume modern und stilvoll gestaltet werden können, das sehen Fachbesucher vom 1. bis 3. September 2012 auf der COMFORTEX Leipzig. Die Fachmesse bietet Raumausstattern, Bodenlegern, Malern sowie Inneneinrichtern, Planern und Architekten eine Fülle von Informationen und praktischen Ratschlägen. "Die COMFORTEX ist ein wichtiger Branchentreff für nahezu alle Sparten der Innenraumgestaltung", sagt Projektdirektor Andreas Zachlod.

Typisch für die Leipziger Fachmesse ist das breit gefächerte Angebot, wobei Gardinen und Deko-Stoffe, Tapeten, Fußbodenbeläge, Raumausstatterzubehör sowie Sonnenschutz die größten Bereiche darstellen. Erweitert wird die COMFORTEX-Offerte durch Wohnaccessoires, die in den Nachbarhallen auf der parallel stattfindenden CADEAUX Leipzig - Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends zu finden sind. 70 Prozent aller COMFORTEX-Besucher nutzen diese zusätzliche Möglichkeit für Information und Order, um Wohnräumen den letzten Schliff zu geben.

Alljährlicher Focus und Trendkompass bei Dekostoffen und Gardinen ist der Ausstellungsbereich "Stoffräume". Hier zeigen führende Anbieter ihre aktuellen Kollektionen und geben den Besuchern einen Einblick in die Welt der Qualitätsstoffe, darunter Chivasso, JAB Anstoetz, Edition Wellmann, Christian Fischbacher und Nya Nordiska. Für die Präsentation "Stoffräume" zeichnen erneut Bernhard & Natalija Zimmermann mit ihrer Agentur BZ-BBI verantwortlich.

"Tapete macht Deutschland schöner" lautet das Motto im Bereich Tapete, der von Jahr zu Jahr wächst und damit den aktuellen Trend im Markt widerspiegelt. Ihre Messebeteiligung fest gebucht haben unter anderem Arte nv, A.S. Creation, Texdecor mit CASADECO-CASELIO, Erismann, Essener Tapeten, Marburger Tapetenfabrik, Pickhardt + Siebert, omexco bei pro-ambiente, Gebr. Rasch und Schmitz. Da die Verbraucher immer häufiger auf Tapete als Gestaltungsmittel setzen, trägt dieses Segment mittlerweile beachtlich zum Umsatz in der Raumausstattungsbranche bei, und es wird ein weiteres Wachstum erwartet.

"Die Vielfalt an Tapeten ist auf der COMFORTEX im Herbst deutschlandweit einzigartig. Dann sind die neuen Kollektionen 'im Markt angekommen' und reif für den praktischen Einsatz. Daher ist der Herbsttermin für Anbieter wie Verarbeiter ideal", so Andreas Zachlod.

"Technikforum Farbe" erstmalig auf der Messe

Sonderschauen und praxisnahe Informationen sind auf der COMFORTEX das "Salz in der Suppe". Neu in diesem Jahr: das "Technikforum Farbe". Führende Hersteller von Farben, Tapeten und Malerzubehör hatten es 2011 ins Leben gerufen. Das Forum erarbeitet in regelmäßigen Abständen verständliche Praxisleitfäden und stellt sie Malern und Tapezierern kostenlos zur Verfügung. Auf der COMFORTEX 2012 ist es als fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Handwerker können auf der Messe zu diesem Gremium Verbindung aufnehmen und aus dessen fachlicher Kompetenz schöpfen.

Bereits zum vierten Mal kann man im Polstercamp Fachleuten beim Polstern von Möbeln über die Schulter schauen. Eingebunden sind wichtige Anbieter von Möbelstoffen und Zubehör. Das Forum "Plauener Spitze" stellt technische Innovationen der Spitzenfertigung vor, mit denen neue Besuchergruppen erschlossen werden sollen. Am Azubi-Tag, dem Messe-Montag, ist der Nachwuchs auf die Messe eingeladen, um erste Kontakte zur Branche zu knüpfen. (Achtung Redaktionen: Zum Fachprogramm wird es eine gesonderte Pressemeldung geben.)

Messe zieht Besucher aus entfernten Regionen

Speziell für Raumausstatter ist die COMFORTEX laut Besucherbefragung ein wichtiger Branchenschwerpunkt im zweiten Halbjahr. Dabei übt die Fachmesse zunehmend Anziehungskraft auch auf weiter entfernte Regionen aus. Die Analyse der 2011er Messe zeigte: Immer mehr Besucher reisen aus den Großräumen Berlin, Hamburg und Bremen, aus Nordrhein-Westfalen und sogar aus Süddeutschland an.

Parallel zur COMFORTEX Leipzig finden die CADEAUX Leipzig - Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends sowie die Uhren- und Schmuckmesse MIDORA statt.

Über die COMFORTEX

Die COMFORTEX, Fachmesse für Raumgestaltung, öffnete vom 1. bis 3. September 2012 bereits zum 21. Mal ihre Tore auf dem Leipziger Messegelände. Als Trend-, Informations- und Ordermesse ist sie das nationale Messeereignis im Herbst und liefert der Branche wichtige Anregungen für die kommende Saison. Auf der COMFORTEX wird die gesamte Bandbreite der Innenraumgestaltung von Deko- und Gardinenstoffen, Möbelstoffen, Sonnenschutz und Dekotechnik über Tapeten, Farben, Teppiche und Bodenbeläge bis hin zu Polstermöbeln präsentiert.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Leipziger Messe GmbH

Die Leipziger Messe zählt zu den ältesten und führenden deutschen Messegesellschaften. Davon zeugt ihre fast 850-jährige Geschichte. Seit 1996 verfügt sie über eines der modernsten Messegelände weltweit. Es umfasst eine Hallenfläche von 101.200 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Die Kombination mit dem Congress Center Leipzig verleiht dem Areal höchste Flexibilität für Veranstaltungen jeder Art und Größe. Jährlich finden etwa 40 Messen, 100 Kongresse, zahlreiche Corporate Business Veranstaltungen und Events mit rund 10.000 Ausstellern und 1,3 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als umfassender Dienstleister bildet das Unternehmen die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäftes ab - von der Konzeption und Planung bis zur Durchführung von Präsentationen einschließlich der Gastronomie. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green-Globe-Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns ist die Nachhaltigkeit.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer