Sicherheit und Komfort für hochrangige Entscheidungsträger am St. Gallen Symposium dank kontaktloser LEGIC® Technologie

(PresseBox) (Wetzikon, ) Hochkarätige Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik kamen am 39. St. Gallen Symposium zusammen, um an drei Tagen aktuelle ökonomische Themen zu diskutieren. Neben dem Weltwirtschaftsforum in Davos gilt diese Veranstaltung als einer der bedeutendsten internationalen Wirtschaftsanlässe mit Teilnehmern aus über 70 Ländern. Für die Sicherheit auf dem Gelände der Universität St. Gallen und die komfortable Administration der Teilnehmer sorgte die Identifikationstechnologie der LEGIC Identsystems AG. Gemeinsam mit seinen Partnern garantierte das Unternehmen die hohe Sicherheit und effiziente Administration der Veranstaltung. Die hochrangigen Teilnehmer des Symposiums profitierten von hohem Komfort und reibungsloser Organisation.

Die Multiapplikations-Technologie von LEGIC erlaubte die Kombination verschiedener Anwendungen auf einer einzigen Karte und ermöglichte es den Teilnehmern, sich auf dem Universitätsgelände einfach und sicher zu bewegen. Nach der Identifikation und Registrierung am Eingang konnten sich die Besucher mit Hilfe ihres Ausweises an Administrationsterminals zu den Vorträgen und Workshops des Symposiums selbständig anmelden. Wartezeiten liessen sich aufgrund der vollautomatisierten Prozesse vermeiden. Das Personal konnte sich somit vollständig auf die individuelle Betreuung konzentrieren. Das International Students' Committee profitierte darüber hinaus als Veranstalter von einer besseren Übersicht über die Teilnehmer des gesamten Vortragsprogramms. Die Benutzung der Karten wurde übereinstimmend als einfach und intuitiv beurteilt.

"Die Möglichkeiten einer weiteren Verwendung der Karten, z.B. als Schlüssel für elektronische Schliessfächer oder Medium für Social Networking-Funktionen unter den Teilnehmern, werden zur Zeit angedacht", sagt Arjun Muralidharan, IT-Strategieverantwortlicher des St. Gallen Symposiums.

Fortschrittliche Technologie für ein internationales Top-Event Mit der Entscheidung für LEGIC bestätigt das International Students' Committee an der Universität St. Gallen auch in technologischer Hinsicht das insgesamt hohe Qualitätsniveau der Veranstaltung. Das St. Gallen Symposium versteht sich als führender Beitrag zu Grundsatzfragen des Managements, des unternehmerischen Umfelds und der Schnittstellen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Seit fast 40 Jahren wird das Symposium vom International Students' Committee (ISC) geplant, gestaltet und organisiert und hat sich als international renommierte Veranstaltung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft etabliert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.