Erfolgreiche Intersolar 2009

lean solar plant weiteren Ausbau der Geschäftstätigkeit und Aufbau einer Dachbörse

(PresseBox) (Wuppertal, ) Der erstmalige Messeauftritt der lean solar GmbH auf der Intersolar 2009 kann als großer Erfolg verbucht werden.

Die Intersolar gilt als internationale Leitmesse mit über 1.400 Ausstellern und 60.000 Besuchern und spiegelt die dynamische und fortschreitende Entwicklung der gesamten Solarbranche wieder.

Die lean solar GmbH konnte die Messe effizient als Plattform nutzen, um sowohl Geschäfts- als auch Endkundenkontakte weiter auszubauen und gezielt die Nachfrage nach Komplettangeboten im Bereich Solarbau zu bedienen. Geschäftsführer Hartmut Bauer zeigte sich mit den Anfragen und der Besucherfrequenz am Stand sehr zufrieden: "Wenn wir nur einen Bruchteil der Anfragen in Aufträge umwandeln können, hat sich der Messebesuch für uns voll gelohnt. Wir erwarten einen überdurchschnittlichen return on invest."

Ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil der lean solar GmbH ist die Präsenz und Bautätigkeit in ganz Deutschland und die Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette von Planung und Bau über Finanzierung und Versicherung bis hin zu Überwachung und Kontrolle von Solaranlagen.

Um Angebot und Nachfrage in Zukunft noch besser koordinieren zu können, plant die lean solar GmbH den Aufbau einer Dachbörse. Dort können Dächer für den Bau von Solaranlagen ver- bzw. gepachtet werden. Zwecks weiterem Ausbau der Geschäftstätigkeit, wird derzeit zudem ein kompetentes Netzwerk aus Partnern und Subunternehmern aufgebaut.

Energie Bauer

Die lean solar GmbH ist ein Systemanbieter im Bereich Solarbau. Gegründet 2008, bietet das Unternehmen mit Hauptsitz in Wuppertal Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.