Strahlführungskomponenten für CO2- und Festkörperlaser

Laserköpfe für Low- und High-Power-Anwendungen

(PresseBox) (Olching, ) Mithilfe von Laserköpfen werden Laserstrahlen von Hochleistungslasern einfach und sicher auf ein Werkstück fokussiert. LASER COMPONENTS hat diese Köpfe, die allesamt mit einem Anschluss für Gaszuleitungen ausgestattet sind, in sein Programm aufgenommen. Jedes der vorgestellten Bauteile besitzt eine Abstandseinstellung der Düsenspitze sowie eine Justierung der Fokuslinse in x-/y-Richtung. Zwei Serien sind verfügbar.

Der Standard-Laserkopf der PHA-Serie besticht durch seinen großen Brennweitenbereich von 1,5" - 7,5". Das Gaszuleitungs-Ventil ist bis 7 bar (100 psi) nutzbar. Das Bauteil besitzt ein 1"-32 Anschluss-Gewinde (C-Mount) und ist mit verschiedenen Düsenspitzen erhältlich.

Für präzise Schweiß- und Schneid-Arbeiten sind die FCH- und FWH-Serie ausgerichtet. Diese können verschiedene Optiken aufnehmen und erlauben durch das modulare Design zusätzliche Erweiterungen. Hervorzuheben sind die Fokusjustage um +/- 4 mm mit einer Auflösung von 10 µm sowie die Justage der Düsenspitze um +/- 1,25 µm. CCD-Kameras bzw. Monokulare können angeschlossen werden.

LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in vier Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an sechs Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 120 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.