+++ 811.697 Pressemeldungen +++ 33.730 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Holo/OR tritt Beweis an

Zerstörschwellen diffraktiver optischer Elemente

(PresseBox) (Olching, ) Holo/ORs diffraktive optischen Elemente, DOEs, werden zur Strahlprofiländerung oder Strahlteilung von Hochleistungslasern eingesetzt. Sie bestehen aus Substraten wie Quarzglas, Saphir oder ZnSe, in die eine Gitterstruktur geätzt wird. Danach werden die DOEs beschichtet - ähnlich einer Laseroptik.

Bis zu welcher Laserleistung die DOEs eingesetzt werden können wurde in der Vergangenheit immer wieder diskutiert: So stellte sich die Frage, ob die Gitterstruktur oder die Beschichtung die Zerstörschwelle limitiere – der Erfahrungswert ließ mutmaßen, dass es die Beschichtung sei.

Nun hat der Hersteller den offiziellen Beweis angetreten und es zeigte sich, dass die Strukturen tatsächlich keinen Einfluss auf die Zerstörschwelle haben. Die genauen Messergebnisse und weitere Informationen erhalten Sie direkt von dem Vertriebspartner LASER COMPONENTS.

Weitere Informationen http://www.lasercomponents.com/de/optik/optische-komponenten/diffraktive-optische-elemente/

Website Promotion

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 200 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.