Diffraktive Optik: 1 x 81 Spot erzeugt Linie mit homogener Intensitätsverteilung

Spot-Element zur Linienerzeugung

(PresseBox) (Olching, ) Wenn Sie beim Einsatz von Hochleistungslasern eine Linie mit homogener Intensitätsverteilung erzeugen wollen, dann setzen Sie auf ein diffraktives optisches Element von HoloOr. LASER COMPONENTS' Partner hat für die Wellenlänge 532 nm zwei 1 x 81 Spot-Elemente mit den Öffnungswinkeln von 10° bzw. 20° entwickelt. Das ergibt einen Separationswinkel von 0,12° bzw. 0,25° zwischen zwei benachbarten Strahlen. Die Überlappung der einzelnen Spots kommt durch Überlappung der einzelnen Spots zustande. Mit einem Eingangsstrahl von 2 mm kann eine Linie mit den Abmessungen von 2 mm x 80 mm in einem Arbeitsabstand von etwa 230 mm erzeugt werden.

Vorteile: Die Linie ist positionsunabhängig und tolerant gegenüber der Qualität des Eingangsstrahls. Weiterhin zeichnen sich die beiden DOEs durch eine hohe Transmission und diffraktive Effizienz aus.

Infos: http://www.lasercomponents.com/...

LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in vier Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an den Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 130 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.