Neue Hochleistungs-Laserdiodensystem von StockerYale

Das industrietaugliche Lasersystem der Baureihe Magnum mit seinen bestechend hohen Ausgangsleistungen bei gleich bleibender optischer Qualität wurde komplett überarbeitet und damit noch stabiler.

(PresseBox) (Wessling, ) Die Firma StockerYale zeichnet sich seit mehr als 15 Jahren als Hersteller für Lasersysteme speziell für die Bildverarbeitung aus. Das industrietaugliche Lasersystem der Baureihe Magnum mit seinen bestechend hohen Ausgangsleistungen bei gleich bleibender optischer Qualität wurde komplett überarbeitet und damit noch stabiler.

Der Magnum II wurde speziell für herausfordernde Messaufgaben im Bereich der Stahlindustrie zum vermessen von glühend heißem Stahl oder zum vermessen von Schienen im Gleisbaubetrieb überarbeitet.
In der 3D-Messtechnik müssen kürzere Durchlaufzeiten erreicht werden und damit muss der Laser mehr Ausgangsleistung aufweisen um den Anforderungen gerecht zu werden. Die Ansprüche an die optische Qualität werden ebenfalls höher und StockerYale hat mit dem Magnum II eine verbesserte Strahlstabilität und Fokussierbarkeit erreicht.

Das breite Angebot an Ausgangsleistungen und Öffnungswinkeln ermöglichen dem Anwender das System universal einzusetzen. Zudem bietet der Magnum II die Möglichkeit mehr auf die Kundenwünsche einzugehen und entsprechend zu fertigen.

Das System ist mit einem bipolaren thermoelektrischen Kühler ausgestattet um die Laserdiodentemperatur konstant zu halten wodurch die Lebensdauer verlängert wird. Zudem hat der Anwender die Betriebszeit der Laserdiode auszulesen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.