Mit Cat. 6a kommt LANTEK® 6A!

Laser 2000 präsentiert auf der CeBit 2006 den LANTEK 6A - ein 500 MHz-Kabeltester, der bereits die Anforderungen bezüglich der Messbereiche und Genauigkeitslevel für Cat. 6a und ISO-Klasse Ea bzw. Level IIIe erfüllt.

(PresseBox) (Wessling, ) Der Definitionsprozess der Normungsgremien für zwei neue Mess-Standards zur Zertifizierung von LAN-Datenverkabelungen wird in naher Zukunft abgeschlossen sein: Für Europa die ISO-Klasse Ea und für den amerikanischen Markt Cat. 6a. In diesen neuen Normen wird die Frequenz für die Abnahmemessung auf 500 MHz festgelegt. Im gleichen Zug wird auch eine neue Genauigkeitsklasse für Zertifizierungsgeräte definiert: die neue Level IIIe. IDEAL INDUSTRIES kommt schon heute mit der entsprechenden Messtechnik diesen Vorgaben nach und bringt das neue Zertifizierungsgerät LANTEK 6A auf den Markt.

LANTEK 6A ist ein 500 MHz-Kabeltester, der bereits die Anforderungen bezüglich der Messbereiche und Genauigkeitslevel für Cat. 6a und ISO-Klasse Ea bzw. Level IIIe erfüllt. Die durchschnittliche Dauer einer Cat. 6a-Messung beträgt 22 Sekunden – inklusive des Speicherns der Messergebnisse, wobei der Speicherplatz bequem für 43.000 Messungen reicht.

Wie bei allen Geräten der LANTEK-Serie wurde beim LANTEK 6A das Adapterkonzept implementiert, welches das Messen mit handelsüblichen Patchkabeln möglich macht. Durch den modularen Geräteaufbau ist der LANTEK 6A vielseitig einsetzbar. So können damit nicht nur LAN-Installationen gemäß den Standards ISO-Klasse C bis Ea bzw. Cat. 3 bis 6a durchgeführt werden, sondern auch Abnahmemessungen und Fehlersuche an Lichtwellenleitern. Dazu werden einfach die Module FIBERTEK™ und TRACETEK™ an den Kabeltester angeschlossen.

Zertifizierungen mit dem neuen Kabeltester von IDEAL INDUSTRIES sind über die DUALmode-Messmethode sehr komfortabel durchzuführen. So lassen sich zum Beispiel in einem einzigen Messdurchlauf mit dieser Methode die Performance-Werte einer Verkabelung gemäß dem aktuellen ISO-Klasse E-Standard und gleichzeitig für den zukünftigen ISO-Klasse Ea-Standard ermitteln. Dies ermöglicht eine Beurteilung, inwieweit das installierte System in der Lage ist, neue Applikationen wie 10 Gigabit Ethernet zu handhaben.

Die Auswertung der Messergebnisse erfolgt über die standardmäßig mitgelieferte LANTEK Reporter Software. Damit können auch Protokolle zu den durchgeführten Messungen erstellt werden.

Um zukünftige Anforderungen an Zertifizierungsgeräte erfüllen zu können, besteht für den LANTEK 6A die Möglichkeit zur Aufrüstung bis zu einer Frequenz von 1 GHz. IDEAL INDUSTRIES bietet auch eine neue Familie von HighPerformance-Adaptern an, die den Messanforderungen in diesem Frequenzbereich Rechnung tragen.

LANTEK 6A wird ab Januar 2006 lieferbar sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.