Laser 2000 Akademie: Mit Laserstrahlung sicher arbeiten! Laserschutz-Seminar und Praxistraining für Laserschutzbeauftragte und Anwender

Laut BGV B2 hat jeder Unternehmer durch technische oder organisatorische Maßnahmen dafür zu sorgen, dass eine Bestrahlung oberhalb der maximal zulässigen Bestrahlung verhindert wird.

(PresseBox) (Wessling, ) Die Laser 2000 Akademie bietet zu diesem Zweck einen Kurs zum Laserschutzbeauftragten nach BGV B2 an. Der bei der Berufsgenossenschaft anerkannte Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Bayerisches Laserzentrum GmbH (blz) angeboten.

Die Laserschutz-Seminare und Praxistrainings der Laser 2000 Akademie bieten Ihnen unter anderem die Gelegenheit zur Diskussion der Anforderungen der neuen EU-Richtlinie „künstliche optische Strahlung“. Diese Richtlinie gehört zu einem „Paket" von vier Richtlinien zum Schutz der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen: Lärm, Vibrationen, elektromagnetische Felder und optische Strahlung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.laser2000.de/...

Laser 2000 GmbH

http://otrs.huberlan.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.