Hochleistungs-VCSELs von Princeton Optronics: Laser 2000 präsentiert neue Hochleistungs-Laserdioden

Die neuen oberflächenemittierenden Hochleistungs-Laserdioden (kurz VCSELs) von Princeton Optronics zeichnen sich durch außergewöhnlich hohe Zuverlässigkeit sowie durch überlegene Spektral- und Strahleigenschaften aus.

(PresseBox) (Wessling, ) Bisher standen vertikal emittierende Oberflächenemitter (VCSELs) nur bei kleinen Leistungen im mW-Bereich zur Verfügung. Laser 2000 stellt nun Hochleistungs-VCSELs vor, die mit Unterstützung des DARPA-SHEDS-Programms entwickelt wurden und weltweit höchste Ausgangsleistungen aufweisen. Sie sind als Singlemode- und Multimode-Arrays sowie als Singlemode-Einzelemitter in verschiedensten Bauformen bei Ausgangsleistungen von einigen mW CW bis 1 kW QCW und Wellenlängen von 808 nm bis 1550 nm erhältlich. Für OEM-Kunden sind kundenspezifische Gehäuse und Wellenlängen möglich.

Diese Hochleistungs-VCSELs zeichnen sich durch höchste Zuverlässigkeit sowie durch überlegene Spektral- und Strahleigenschaften aus. Signifikante Vorteile gegenüber Einzelemittern und Barren sind insbesondere das zirkulare Strahlprofil, die hohe Wellenlängenstabilität bei Temperaturänderungen, die schmale Linienbreite, die völlige Unempfindlichkeit gegenüber rückreflektierter Strahlung und die wesentlich höhere Lebensdauer.

Typische Anwendungen sind das Pumpen und Seeden von Festkörper- und Faserlasern, die Materialbearbeitung, Medizin, Frequenzverdopplung, IR-Beleuchtung, Sensorik, LIDAR, Druck und vieles mehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.