LANSA 2005: Die produktive Alternative für Anwendungsmodernisierung und Entwicklung

Entwicklungsumgebung weit vorn im Produktivitätsvergleich

(PresseBox) (Wettenberg, ) Auf der Basis der Entwicklungsumgebung LANSA 2005 können qualitativ hochwertige Applikationen in wenigen Tagen schnell und produktiv entwickelt werden. Heute profitieren bereits über 7.000 Unternehmen von den Möglichkeiten der Effizienz der LANSA-Lösungen bei der Erstellung von Anwendungen der nächsten Generation. Dabei bereitet die integrierte Entwicklungsumgebung den Weg für den plattformunabhängigen Einsatz von zukunftsorientierten Applikationen unter Einbeziehung von Technologien wie J2EE und .NET.

Auch für Betreiber von iSeries-Systemen, die eine produktive Modernisierungsstrategie für ihre Anwendungen suchen, sind die in diesem Jahr durchgeführten Vergleichtests (http://www.lansa.com/...) interessant: LANSA ermöglicht erhebliche Zeiteinsparungen in der Anwendungsentwicklung und Wartung – bis zu 75% und mehr. Mit der speziellen graphischen LANSA-Umgebung erfolgt die Entwicklung und der Betrieb von portablen Anwendungen auf der Basis eines einzigen Codes. Die Modernisierung, Erweiterung und Integration von Applikationen wird auf der Grundlage eines einzigen Skill Sets vorgenommen. Dabei können sich Unternehmen um ihr Kerngeschäft kümmern und müssen sich keine Gedanken über den technologischen Hintergrund der Lösungen machen. Entwickler können sich innerhalb kürzester Zeit in die Lösung einarbeiten und diese umgehend einsetzen. Mit minimalem Trainingsaufwand halten sie sich stets auf dem aktuellen Stand. LANSA 2005 unterstützt IBM-iSeries, Windows-, UNIX- und Linux-Plattformen.

LANSA

LANSA bietet eine Entwicklungsumgebung und Suite von e-Business-Lösungen, die eingesetzt werden, um Geschäftssysteme schnell einzuführen und effektiv den Einsatz neuester Technologien zu unterstützen. Die neue Version der Entwicklungsumgebung LANSA 2005 stellt einen technologischen Durchbruch hinsichtlich der Modernisierung, Erweiterung und Integration von Anwendungen dar.

Das privat geführte Unternehmen LANSA wurde 1987 mit dem Ziel gegründet, Lösungen zu entwickeln, die eine problemlose und einfachere Softwareentwicklung und -pflege ermöglichen. Heute unterstützt LANSA mit weltweit mehr als 225 Mitarbeitern und über 300 Geschäftspartnern 7000 Unternehmen in über 67 Ländern.

Das LANSA-Team konzentriert sich auf drei wesentliche Regionen: USA, Europa/Mittlerer Osten/Afrika (EMEA) und Asien (Pazifik). Das erfahrene Forschungs- und Entwicklungsteam agiert aus dem LANSA Produkt-Center mit Sitz in Sydney, Australien.

Das deutsche Servicebüro von LANSA befindet sich in Wettenberg.

Weitere Informationen unter www.LANSA.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.