Schülerwettbewerb "Brennstoffzelle Junior" geht in die zweite Runde

(PresseBox) (Göttingen, ) Fortsetzung des niedersächsischen Schülerwettbewerbs "Brennstoffzelle Junior" anlässlich des 4. Niedersächsischen Brennstoffzellen Forums am 22. September im Congress Centrum (HCC) in Hannover beschlossen.

Aufgrund der positiven Resonanz des Schülerwettbewerbs im vergangenen Jahr wird auch 2009 wieder der Wettbewerb "Brennstoffzelle Junior" durch die Landesinitiative Brennstoffzelle und Batterietechnologie in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr durchgeführt.

Mitmachen können Schülergruppen mit maximal vier Schülerinnen/Schülern ab der 7. Jahrgangsstufe aller Allgemeinbildenden Schulen aus Niedersachsen. Interessierte Schülergruppen wenden sich bitte an die Geschäftsstelle der Landesinitiative Brennstoffzelle und Batterietechnologie Niedersachsen.

Die Gewinner werden auf dem 4. Niedersächsischen Brennstoffzellenforum am 22. September in Hannover von Herrn Stefan Kapferer -Staatssekretär des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - bekannt gegeben und prämiert. Insgesamt können Geldpreise in Höhe von 1.750 € gewonnen werden.

Hintergrund des Schülerwettbewerbs ist der Mangel an qualifizierten technischen Fachkräften in Wirtschaft und Wissenschaft, der zu den Hemmnissen einer erfolgreichen Weiterentwicklung, Produktumsetzung und Markteinführung moderner Technologien zählt. Die Schnittstelle zum "Niedersächsischen Brennstoffzellen-Forum" bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, mit Marktakteuren themenorientiert in Kontakt zukommen. Dadurch soll den Jugendlichen u. a. die wirtschaftliche und technologische Relevanz der Brennstoffzelle eindrucksvoll aufgezeigt werden, um sie für diese Zukunftstechnologie nachhaltig zu begeistern.

Auf dem diesjährigen Niedersächsischen Brennstoffzellenforum stellen unter dem Motto "Brennstoffzellen und Batterien - Effizienz durch Synergie" wieder hochkarätige niedersächsische, deutsche und internationale Referenten neueste Ergebnisse und aktuelle Marktpotentiale vor. Abgerundet wird das Programm durch Kurzvorträge von Anwendungen im Bereich Brennstoffzelle und Batterietechnologie sowie eine Begleitausstellung.

Nähere Informationen zum Forum sowie das Programm finden Sie in Kürze unter www.brennstoffzelle-nds.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.